KontaktSpenden

Kontakt




Polynesia

Brettspiel Polynesia


Fazit



+

Plus

  • nettes Holzmaterial in freundlichen Farben
  • schöner Spielplan
  • gute Regel

-

Minus

  • Spieldauer deutlich zu lang
  • enthält unnötig destruktive Elemente
  • Startspielervorteil meist ungerecht verteilt
  • unübersichtliches Inselchaos
  • sehr schlechter Font der Spielhilfe

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 75 bis 120 Minuten

Preis: 40 Euro

Erscheinungsjahr: 2021

Verlag: Asmodee, Ludonova

Autor: Peer Sylvester

Grafiker: Laura Bevon

Genre: Area Control, Bewegung, Mehrheiten, Strategie, Worker Placement

Anzeige

Zubehör:

1 großer Spielplan mit 28 Inseln und der Vulkaninsel
4 Spielertableaus
52 Stammesmitglieder (je 13 in 4 Farben)
60 Boote (je 15 in 4 Farben)
30 Fische
30 Muscheln
1 Startspielerplättchen
8 Ressourcenpättchen (je 4 mit 5 Fischen und 5 Muscheln)
14 Inselplättchen
10 Punkteplättchen
18 Gezeitenkarten
4 Spielhilfen
1 Phasenmarker
1 Stoffbeutel mit 10 Lavasteinen (1xschwarz, 3xgrau, 6xrot)
Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6777 Gesellschafts- und 1649 Videospielrezensionen sowie 2130 Berichte.