KontaktSpenden

Kontakt




Carnival of Monsters

Brettspiel Carnival of Monsters


Fazit



+

Plus

  • neues Spiel von Richard Garfield
  • schnell verinnerlichte Spielregel und schneller Spielstart
  • sehr gelungene und atmosphärische Illustrationen

-

Minus

  • außer dem Draften der Karten keine Interaktion
  • keine Kontrolle, falls ein Spieler (unwissentlich) Fehler macht
  • hoher Glücksfaktor, da nur ein Bruchteil der Karten ins Spiel kommt
  • Spieler sollten ähnlich schnell agieren, sonst kommt es zum Stau
  • auf Dauer für Vielspieler zu anspruchslos, da hilft selbst der hohe Wiederspielwert nicht

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

2. Platz

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 35 Euro

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Amigo

Autor: Richard Garfield

Grafiker: Claus Stephan, Dennis Lohausen, Franz Vohwinkel, Loic Billiau, Martin Hoffmann, Michael Menzel, Oliver Schlemmer

Genre: Drafting, Karten, Strategie

Anzeige

Zubehör:

1 Spielanleitung
72 Länder-Karten
10 Start-Länder-Karten
78 Monster-Karten
13 Mitarbeiter-Karten
22 Event-Karten
21 Geheime Ziele-Karten
5 Spielertableaus
108 Geldmarker (in fünf unterschiedlichen Werten)
7 Saison-Karten
12 Kleinkredit-Karten
5 konsolidierte Kredit-Karten
24 Jägermarker
3 Jäger Würfel
1 Spielplan
1 Punkteblock

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6405 Gesellschafts- und 1615 Videospielrezensionen sowie 2042 Berichte.