Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Medina


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Christoph Ledinger | 28.01.2004

Medina ist ein Spiel, bei dem man nicht all zu gierig sein darf. Wenn man wartet bis ein Palast eine große Dimension erreicht, so wird er wahrscheinlich von einem Gegner weggeschnappt. Meist bleibt einem dann nur mehr übrig einen kleinen Palast an einem anderen Ort in Besitz zu nehmen.
Das Spielmaterial ist lobenswert, aber die Spielregeln lassen leider ein paar Dinge offen...
Trotzdem kommt der Spielspaß hier nicht zu kurz, wobei ich das Spiel schon eher in die strategische Ecke zuordnen würde. Bei den ersten Spielen setzt man noch ziemlich planlos seine Bausteine auf den Plan, man muss erst durch ein paar Partien hinter den Sinn des Spieles kommen.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

2. Platz Multiplayer - Nominees

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 2001

Verlag: Hans im Glück

Autor: Stefan Dorra

Grafiker:

Genre: Strategie

Anzeige

Zubehör:

80 Bausteine, 16 Dächer, 32 Mauerteile, 25 weißen Spielfiguren, 12 Ziegenställe, 8 Bonusplättchen, 1 Spielplan

Links:







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5654 Gesellschafts- und 1581 Videospielrezensionen sowie 1686 Berichte.