Kamon

Come on, spielen wir eine Runde Kamon! Es ist schnell erlernt und sieht klasse aus. Klassisch ist auch eine der Siegbedingungen: Verbinde gegenüberliegende Spielplanseiten mitels deiner Spielsteine.

Aufbau

Das Spielfeld hat 37 Löcher, in die wir die Chips in beliebiger Anordnung einsetzen. Dabei gibt es ein Leerfeld und je sechs Chips in sechs Farben. Die Chips einer Farbe haben sechs unterschiedliche Symbole. Jeder Spieler nimmt sich die Ringe einer Farbe, schon kann es losgehen!

Spielprinzip

Der Startspieler wählt ein Randfeld, legt einen Ring um den Chip, und den goldenen Chip darauf; letzterer markiert im weiteren Spielverlauf immer den Ring, der zuletzt gelegt wurde. Nun legen die Spieler abwechselnd Ringe, wobei man immer auf einen Chip legen muss, der in Symbol oder Farbe dem zuletzt gelegten Ring entspricht.

Man gewinnt, wenn man entweder zwei gegenüberliegende Seiten des Spielplans mit eigenen Ringen verbindet, oder man ein oderer mehrere Felder mit seinen Ringen einschließt oder der Gegner keine Zugmöglichkeit mehr vorfindet.

Spieletester

01.05.2024

Fazit

Obwohl Spielplan und Chips "nur" Pappe sind, sehen sie toll aus. Die Chips passen auch super in die Ausnehmungen hinein; sprich man bekommt sie leicht wieder heraus, andererseits halten sie gut und fallen nicht heraus, wenn man das Spielfeld verschiebt oder leicht anhebt. Ebenfalls super sind die Ringe, die aus Holz gemacht sind. Die Spielanleitung ist kurz und knackig. Im Internet ist das Spiel bereits ab etwa 24€ zu haben.

Bei schlechtem Licht, und vor allem in Verbindung mit einem schwarzen Ring, auf dem der goldene drauf sitzt, ist unten im "Schacht" recht wenig Licht und man muss genau hinschauen, um rot von rosa unterscheiden zu können. Die Spielregeln sind rasch erlernt, trotzdem erfordert es einige taktische Überlegungen, um erfolgreich zu sein.

Redaktionelle Wertung:

Plus

  • optisch sehr schönes Spiel
  • perfekte Passform der Chips im Spielplan
  • einfache Regeln - hohe Spieltiefe

Minus

  • rot und rosa sind sich recht ähnlich

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 2
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 10 bis 20 Minuten
Preis: 26,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Cosmoludo
Autor: Bruno Cathala
Grafiker: Tom Delahaye
Genre: Taktik
Zubehör:

1 Spielplan
37 Chips
37 Ringe
1 Spielanleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7246 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2322 Berichte.