Diamant

Schatzjäger aufgepasst! Seid ihr auf der Suche nach neuen Abenteuern, Herausforderungen und natürlich Belohnungen? Dann nehmt noch heute an den Expeditionen in die Tacorahöhlen teil! Sagenumwobene Schätze in der Form von unzähligen Edelsteinen erwarten euch. Doch seid auf der Hut. Denn nicht nur Reichtum erwartet euch, die lang vergessenen Besitzer dieser Kostbarkeiten haben keine Mühen gescheut um ihren Reichtum vor euch zu bewahren. Die Höhlen sind voller schrecklicher Fallen, an denen ihr vorbei müsst. Habt ihr das Zeug, ein echter Schatzjäger zu sein? Sind eure Gefahreninstinkte ausgeprägt genug, um die richtige Abzweigung zu wählen und an unendlichen Reichtum zu gelangen? Dann kommt und wagt euch vor ins Unbekannte!

Diamant ist ein einfaches, schön aufgemachtes Glücks- und Merkspiel. Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Forsches(Schatzjägers) und nimmt an fünf Expeditionen in die Tacorahöhlen teil. In jeder dieser Exkursionen ins Verborgene wird jede Runde eine neue Expeditionskarte aufgedeckt. Bevor dies passiert, müssen sich alle Spieler entscheiden, ob Sie sich tiefer in die Höhle wagen oder lieber ihre bis jetzt ergatterte Beute in die Sicherheit des Camps zurückbringen. Bringt man seine Edelsteine zurück, ist die jeweilige Expedition für diesen Spieler zu Ende. Er darf sich seine erbeuteten Rubine allerdings sicher behalten. Für die Tapferen oder Törichten, die sich weiter ins Innere der Höhle trauen, ist dies noch nicht so sicher. Denn, wird eine Fallenkarte zweimal aufgedeckt, verliert man all seine Steine und geht für diese Runde leider leer aus. Jede der 5 verschiedenen Fallen kommt dabei dreimal vor. Beim ersten Mal aufdecken passiert weiter nichts. Allerdings soll einen dieses Ereignis warnen, das beim nächsten Mal alles weg sein kann.  Befinden sich Edelsteine auf der Karte, werden diese, falls möglich, gleichmäßig auf die Spieler aufgeteilt. Handelt es sich um eine Reliktkarte, erhält nur derjenige Spieler einen Bonus, der auch alleine zurückkehrt. Machen sich mehrere Personen auf den Weg zurück zu ihren Zelten, gehen alle leer aus. Je später die Reliktkarten aufgedeckt werden, desto mehr werden sie wert.

Die Expedition endet, falls alle Forscher zurück im Camp sind oder die gleiche Falle zweimal aufgedeckt wurde.

Jeder Spieler muss also taktisch jede Runde aufs Neue entscheiden, ob er sein Glück erneut aufs Spiel setzen will oder lieber mit dem nach Hause kommt, das er schon erbeutet hat.Das Spiel endet nachdem alle Expeditionen beendet sind, es gewinnt derjenige Spieler mit den meisten Punkten (Edelsteinen).

Es handelt sich also um ein schnelles und einfaches Glücksspiel. Es zahlt sich aus, sich Karten zu merken, um den Verlauf der Höhlengänge abzuschätzen, doch der Faktor Glück dominiert hier klar. Diamant ist allerdings wirklich schön aufbereitet. Das Material ist gut verarbeitet und schön designt. Die Regeln sind leicht verständlich und schnell erklärt. Ein Spiel dauert im Schnitt 30 Minuten.

Wem der Preis hier nicht zu hoch angesetzt ist (diesen bezahlt man hier eindeutig für das Material) und wer kurze, spannende, sehr glückslastige Spiele mag, für den ist Diamant vielleicht genau das richtige.

Spieletester

09.01.2018

Fazit

Für Leute, die glücksbasierende Spiele mögen, denen Monopoly aber zu lange dauert und die ihre Kinder oder Freunde aber mit der hundertsten Runde Würfelpoker nicht mehr begeistern können, mag Diamant genau richtig sein. Für die meisten Vielspieler würde ich dieses Spiel allerdings nicht empfehlen, es wird nach einmal Spielen im Regal bleiben.

Redaktionelle Wertung:

Plus

  • Kurzes Spiel für viele Spieler
  • Schön aufbereitetes, gut gefertigtes Spielmaterial
  • Schneller Spaß für zwischendurch

Minus

  • Schnell monoton
  • Wenig Entscheidungsmöglichkeiten
  • Sehr simples Spielprinzip

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 3 bis 8
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 30 Minuten
Preis: 23,95 Euro
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: iello
Grafiker: Paul Mafayon
Genre: Glück, Karten, Taktik
Zubehör:

  • 35 Expeditionskarten:
    • 15 Schatzkarten
    • 15 Fallenkarten
    • 5 Reliktkarten
  • 16 Entscheidungskarten:
    • 8 Zurück-Karten
    • 8 Weiter-Karten
  • 100 Edelsteine:
    • 60 Rubine
    • 40 Diamanten
  • 8 Forscherfiguren
  • 8 Truhen
  • 5 Versperrt-Plättchen
  • 1 Spieltableau
  • 1 Spielanleitung
  • 1 Spielübersicht

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7106 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2304 Berichte.