KontaktSpenden

Kontakt




Full Metal Planete

Brettspiel Full Metal Planete


Spieletester

Franz Lindl

Franz Lindl
28.06.2013

Fazit



+

Plus

  • Miniaturen der Raumschiffe aus Fahrzeug sind aus Metall
  • die Erzbrocken sind ... tatsächlich Erzbrocken
  • innovativer Schachteleinsatz

-

Minus

  • mittlerweile veraltetes Spielsystem

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Jan | 29.06.2013

Das Spiel ist heute als Klon mit Pappmarkern oder Metallfiguren verfügbar: TF22.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir Hingucker

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 120 Minuten

Preis: 60 Euro

Erscheinungsjahr: 1988

Verlag: Ludodélire

Autor: Pascal Trigaux

Grafiker: Gerard Mathieu

Genre: Strategie

Zubehör:

84 Spielfiguren aus Metall (4 Raumschiffe, 12 Geschütztürme, 8 Krabben, 4 Erzbrüter, 32 Panzerwagen, 4 Panzer, 8 Patrouillenboote, 4 Frachtschiffe, 8 Pontons), 100 Erzbrocken, 100 farbige Markierungsstifte, 15 Gezeitenkarten, 1 Spielanleitung (16 Seiten), 1 Spielschachteleinsatz (fungiert als Rundenzähler, Schrottplatz, Ersatzteillager und Kartenablage), 9 Holzmarker

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5973 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1846 Berichte.