KontaktSpenden

Kontakt




Freie Fahrt

Brettspiel Freie Fahrt


Fazit



+

Plus

  • Einfache Regeln
  • Schönes Material
  • Riesiger Spielplan
  • Spielbeschleunigung im zweiten und dritten Drittel
  • Traditionelles Eisenbahnspiel

-

Minus

  • Teilweise unübersichtliche Streckenbesitzverhältnisse
  • Etwas langatmig
  • Wenig Innovation
  • Spieldauer überschreitet jene auf der Schachtel um mehr als 100%

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 1 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 55 bis 120 Minuten

Preis: 44 Euro

Erscheinungsjahr: 2021

Verlag: 2F-Spiele

Autor: Friedemann Friese

Grafiker: Harald Lieske

Genre: Aufbauen, Ressourcen-Management, Strategie

Anzeige

Zubehör:

1 großer Spielplan, 135 Stadtkarten (3 Stapel mit je 45 Karten, markiert mit I bis III), 140 Schienen, 5 Eisenbahnen (je 1 in 5 Spielerfarben), 16 Spielertableaus (je 1 Lokomotive und 2 Waggons in 5 Spielerfarben sowie 1 Lokomotive für das Solospiel), 125 Besitzmarker (je 25 in den Spielerfarben), 5 "Strecke im Bau" - Marker (je 1 in 5 Spielerfarben), 54 Mübnzen, 1 Startspieler-Signalmarker, 2 Spielanleitungen (deutsch, englisch)

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6719 Gesellschafts- und 1644 Videospielrezensionen sowie 2229 Berichte.