KontaktSpenden

Kontakt




Paleo

Brettspiel Paleo


Fazit



+

Plus

  • interessantes Setting
  • toller Deck-Mechanismus
  • viele Varianten
  • schönes Artwork
  • sehr schönes Spielmaterial

-

Minus

  • stellenweise zu hoher Schwierigkeitsgrad
  • unzureichende Anleitung
  • Negativspirale schlechter Karten kaum abzuwenden

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Player1 | 05.01.2023

Nie wieder...
Bis man überhaupt einmal verstanden hat wie gespielt wird, ist man am Ende mit den Nerven. Die Anleitung ist unübersichtlich und verwirrend.
Aber auch das Spiel selbst ist nicht viel besser. Es blieb sehr monoton und hat keinen Spielreiz geweckt.
Hier wurde eindeutig zu viel Zeit in die Gestaltung anstatt in die Spielidee gesteckt.

Thomas | 28.12.2022

…schon die Vorbereitung macht schlechte Laune. Unübersichtliches Regelwerk das viele Fragen offen lässt, 2 Videos bringen nur begrenzt Klarheit. Nach über einer Stunde vertaner Lebenszeit besser in die Tonne als in den Schrank!

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Hauptpreis

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 45 bis 60 Minuten

Preis: 45 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Asmodee, Hans im Glück

Autor: Peter Rustemeyer

Grafiker: Dominik Meyer

Genre: Kartenbrettspiel, Kooperationsspiel

Zubehör:

222 Karten
3 Tableaus
1 Friedhof
1 Werkbank
40 Ressourcen
über 100 Plättchen
2 Würfel
1 Anleitung
1 Beiblatt

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6827 Gesellschafts- und 1649 Videospielrezensionen sowie 2149 Berichte.