KontaktSpenden

Kontakt




Unicorn Fever

Brettspiel Unicorn Fever


Fazit



+

Plus

  • Extrem spannend und voll von Stand-Up-Momenten;
  • Witziges und einzigartiges Thema;
  • Wunderschöne Grafik und Spielmaterialien.

-

Minus

  • Der Glücksfaktor ist erheblich;
  • Aufgrund der Grafik sieht das Spiel wie ein Kinderspiel aus, ist es aber absolut nicht.

Teilen mit facebook twitter

Vorige Rezension Vorige Rezension
Nächste Rezension Nächste Rezension

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 14 Jahren

Spieldauer: 40 Minuten

Preis: 34.95 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: HeidelBÄR Games, Horrible Guild

Autor: Lorenzo Silva, Lorenzo Tucci Sorrentino

Grafiker: Giulia Ghigini

Alternativer Titel: Verrückt nach Regenbögen

Genre: Glück, Wettlauf

Anzeige

Zubehör:

1 Spielbrett
23 Bewegungskarten
44 Zauberkarten
40 Vertragskarten (8 pro Fabelwesenart)
6 Einhornkarten
10 Darlehenskarten
6 Einhornfiguren und -basen (1 pro Farbe)
2 Sprintwürfel
1 Startspielermarker
18 Wettmarker
11 Aktionsmarker
81 Ruhmmarker
6 Gewinnquotenmarker (1 pro Farbe)
6 Besitzmarker (1 pro Farbe)
1 Rennenanzeiger-Marker
124 Goldmarker

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6437 Gesellschafts- und 1616 Videospielrezensionen sowie 2052 Berichte.