KontaktSpenden

Kontakt




Frontier Wars

Brettspiel Frontier Wars


Fazit



+

Plus

  • einfacher Spielmechanismus
  • sehr gut ausbalanciert
  • ständig ergeben sich neue, herausfordernde Situationen
  • verschiedene Möglichkeiten zu gewinnen
  • viele verschiedene Missionen zur Auswahl
  • viele Stellschrauben für den Komplexitätsgrad
  • aufgrund der guten Spielregel einfache Zugänglichkeit

-

Minus

  • Grafik und Material sind funktionell, aber nicht schön
  • topografische Grafik der Geländeplatten wenig einladend
  • Szenarios fast durchgehend nur mit symmetrischen Ausgangssituationen
  • kein Verbesserungen oder Individualisierungen von Einheiten möglich
  • sehr abstrakt und wenig atmosphärisch
  • Thema beliebig austauschbar
  • hohe Downtime möglich

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 60 bis 120 Minuten

Preis: 55 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: eclipse editorial, Giant Roc

Autor:

Grafiker: Jaime González, Javier Castro, Matias Cazorla

Spieleserie: Frontier Wars

Genre: Area Control, Miniaturen, Strategie, Taktik

Anzeige

Zubehör:

1 Spielregel
4 Fraktionstableaus (UdSSR, Deutsches Reich, USA, Großbritannien)
32 Angriffsbefehlskarten
32 Verteidigungsbefehlskarten
31 Taktikbefehlskarten
4 Übersichtsbögen
30 Geländeplatten (Hexfelder)
100 Miniaturen in vier Farben (20x Artillerie, 40x Infanterie, 20x Panzer, 20x Flugzeuge)
16 Gebäude-Marker
16 Kriegsnebel-Marker
16 Täusch-/ Ziel-Marker
16 Medaillien-Marker
16 Sieg-Marker
20-Flaggen-Marker
10 Fluss-Plättchen
1 Befehlskarten-Tableau
1 Gefechts-Tableau
1 Zugreihenfolgs-Tableau

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6487 Gesellschafts- und 1625 Videospielrezensionen sowie 2093 Berichte.