KontaktSpenden

Kontakt




Trans Europa

Brettspiel Trans Europa


Fazit



+

Plus

  • grafisch deutlich aufpoliert
  • Spielplan etwas größer
  • mit den zusätzlichen Sonderkarten kann der Schwierigkeitsgrad justiert werden
  • einfache Regeln, schneller Spielbeginn
  • Endwertung des jeweiligen Durchgangs wurde ideal für Familienspieler entschärft
  • zwei Szenarios bzw. Spielpläne in einem Spiel 

-

Minus

  • statt Holzmaterial wurde leider billig wirkendes Kunststoffmaterial verwendet
  • Erweiterung „Die Schikane” ist leider nicht enthalten
  • Schachtelabmessungen sind leider deutlich größer geworden
  • Endwertung der jeweiligen Durchgänge wurde leider entschärft

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Vorige Rezension Vorige Rezension
Nächste Rezension Nächste Rezension

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir Schnellstart

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 25 bis 45 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: Ravensburger

Autor: Franz-Benno Delonge

Grafiker: A. Cimatoribus, Franz Vohwinkel

Genre: Legen, Wettlauf

Zubehör:

Spielregel dreisprachig (deutsch, französisch, niederländisch)

Doppelseitiger Spielplan (Vorderseite: Zentraleuropa; Rückseite: USA)

85 Schienen

6 kleine Marker (zur Kennzeichnung des Startfeldes)

6 große Marker (zur Kennzeichnung der Prestigepunkte)

90 Spielkarten:

35 Städtekarten für „Trans Europa” (je 7 in 5 Farben)

35 Städtekarten für „Trans Amerika” (je 7 in 5 Farben)  

19 Sonderkarten (nur für die Variante, Seite 7 + 8)

1 Karte Startspieler

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5954 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1838 Berichte.