KontaktSpenden

Kontakt




Game of Quotes

Kartenspiel Game of Quotes


Fazit



+

Plus

  • interessante Zitate aus aller Welt
  • schnell erklärt
  • kurze Spielzeit

-

Minus

  • nicht immer lustig
  • teilweise langatmig

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Christoph Ledinger | 25.09.2019

Hallo Andreas! Danke für das Hinweise auf die Fehler, da war unser Lektor wohl nicht ganz bei der Sache... Zwei Fehler habe ich jetzt gefunden und korrigiert, der dritte scheint irgendwas mit Haarspalterei zu tun zu haben. Wir brauchen Leute wie dich, bewirb dich als Lektor!
Woher du das mit der falschen Auslegung hast, ist mir schleierhaft. Hier steht nur, dass die Karten das Zitat und die (echte) Quelle nennen. Und außerdem ist ausgeführt, dass man neue Kombinationen bilden soll. Genau so, wie es das Video auch erklärt. Würde ich von einer Karte beides vorlesen, wäre das Spiel eine Vorleseübung... Ich denke also nicht, dass wir das Spiel nicht bzw. missverstanden haben. Übrigens: Ein Spiel nach dem Prinzip "vertausche sinnvolle Antworten auf Fragen und lach dann darüber" gab es wenigstens schon in den 1980ern, das hatte ich als Kind daheim. Insofern ist Game of Quotes nur bedingt innovativ.

Andreas | 24.09.2019

Echt?
In den ersten drei Absätzen drei Fehler und das Spiel doch relativ schlecht bewerten finde ich schade.
Einmal: es wird ENTWEDER der Urheber, ODER dessen Beschreibung genannt, NIE beides - das wäre als würde man einen Witz erklären. Falls das im Regelwerk nicht ausführlich genau beschieben oder nicht verstanden wurde, gibt es für die Krapotkes hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=ntBNKz-0FnQ
Außerdem stimmt eines: "dieses Spiel ist kein Brettspiel im herkömmlichen Sinn". Das Spiel ist nämlich überhaupt gar kein Brettspiel, eigentlich das genaue Gegenteil eines Brettspiels.
Ich find es gut, vor allem wenn man die drei Bücher Känguru gelesen/gehört hat.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 6

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 20 bis 25 Minuten

Preis: 14 Euro

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Kosmos

Autor: Marc-Uwe Kling

Grafiker: Roman Klein

Alternativer Titel: Verrückte Zitate

Genre: Karten, Kreativ

Anzeige

Zubehör:

  • 24 Stempelmarker
  • 1 Kängurumarker
  • 6 Rundenübersichtskarten
  • 170 Zitatkarten
  • 4 Blankokarten
  • 1 Block
  • Anleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6039 Gesellschafts- und 1603 Videospielrezensionen sowie 1892 Berichte.