Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Polterdice


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Jörg Domberger | 26.04.2005

Polterdice ist ein nettes Spiel. Etwas mühsam ist die Anfangsphase. Bis sich wirklich was tut dauert es schon ein bisserl. Andererseits muss man nicht so genau aufpassen was die anderen machen, die Spielsituation kann recht schnell erfasst werden wenn man wieder an der Reihe ist. So stört es auch nicht wenn man zwischendrin mal ein bisserl plaudert und dann weiterspielt.

Eine wesentliche Sache fehlt in der Spielanleitung: Man bekommt die Männchen wieder retour wenn ein Geheimzimmer leergeräumt wurde. Tut man dies nicht kann es passieren, daß man gegen Ende des Spiels ohne Männchen dasteht und nichts mehr machen kann.

Aber so oder so. Ich mag das Spiel, nett gemacht, kann man wirklich gut wieder mal spielen.

Steffi | 26.02.2005

Ich finde dieses Spiel einfach super!Nur haben wir leider die Spielanleitung verloren und deshalb schon lange nicht mehr gespielt!Wissen nicht genau wieviel Geld jeder am anfang erhält usw.Wäre toll wenn jemand die Spieleanleitung auf meine e-mail adresse sendet! StephanieMuellner@gmx.at

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2003

Verlag: Kidult

Autor: Spartaco Albertarelli

Grafiker:

Genre: Würfelspiel

Anzeige

Zubehör:

16 Treppenkarten, 50 Spielfiguren, 16 Polterdice-Kärtchen, 8 Würfel, Münzen aus Holz, 1 Spielanleitung







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5431 Gesellschafts- und 1558 Videospielrezensionen sowie 1578 Berichte.