KontaktSpenden

Kontakt




Maskenball der Käfer

Brettspiel Maskenball der Käfer


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Lanfeust | 08.07.2005

Ein wirklich tolles Kinder-Spiel!
Da es kooperativ ist, fällt der gewinnen/verlieren Faktor weg und daher gibt es auch keine Tränen beim jungen Publikum.

Die kleinen Stifte, die man in die Käfer setzt sind halt ein bißchen fummelig und auch für Kinder nicht leicht zu bedienen.

Insgesamt aber sehr zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Hauptpreis

Spieleranzahl: 2 bis 8

Alter: ab 4 Jahren

Spieldauer: 20 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 2001

Verlag: Selecta

Autor: Peter-Paul Joopen

Grafiker:

Genre: Würfelspiel

Anzeige

Zubehör:

1 Spielbrett, 8 Marienkäfer, 7 Ameisen, 40 Stäbchen, 1 Tisch-Plättchen

Links:

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6046 Gesellschafts- und 1603 Videospielrezensionen sowie 1897 Berichte.