Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Dog Royal


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Hardy | 01.06.2013

Da muss ich dem Autor widersprechen. Wer wie ich TAC kennt und liebt, wird mit Dog nur bedingt etwas anfangen können - langweilig.

Marcel | 01.06.2013

Ich weiß zwar nicht was "TAC" ist, aber ich muss sagen, dass Dog Royal ein klasse Spiel für 4 oder 6 Personen ist. Langweilig wird es im Teamspiel garantiert nicht.

Wenn die Runde jedoch das normale "Dog" noch nicht kennt, würde ich empfehlen erst einmal das zu spielen, ist im Grunde auch mit den Karten möglich, die in Dog Royal dabei sind, lasst einfach die Sonderregeln von die 4 verschiedenen Spielfiguren weg und schon klappt der Einstieg ganz leicht.

Zum abschließenden Satz: ich erwähne bei neuen Runden immer, dass ich hier ein Spiel habe, das ähnlich ist wie "Mensch ärger dich nicht", da die Leute dann schon das Grundprinzip kennen und Verständnis für das Ziel des Spiels und den allgemeinen Ablauf haben.

Nur bei Vielspielern kann man sich das Sparen, die haben ja auch kein Problem damit Regeln zu lernen.

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 17 Euro

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Schmidt Spiele

Autor: Johannes Schmidauer-König

Grafiker: Dennis Lohausen

Spieleserie: Dog

Genre: Glück

Anzeige

Zubehör:

1 multilinguale Spielanleitung
1 zweiseitiger Spielplan (bis zu vier oder mehr Spieler)
24 Spielfiguren (vier pro Farbe)
110 Spielkarten







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5438 Gesellschafts- und 1558 Videospielrezensionen sowie 1578 Berichte.