Carcassonne Winteredition

Im Winter gibt es von Milka, Suchard oder anderen Schokoladefabrikanten immer wieder mal Spezialschöpfungen in "Limited Edition". Winterapfel, Spekulatius und Lebkuchen sind spezielle Geschmackshighlights der kalten Jahreszeit.
Die "Carcassonne Winter-Edition", Lebkuchen mit Zuckerguss, ist ebenso ein weihnachtliches Vergnügen.
Allerdings nicht limitiert, soll ja für jeden Carcassonne-Freak zu haben sein.

Der Freak, den ich meine, hat sicher schon entdeckt, dass diese Ausgabe um 12 Landschaftsplättchen mehr enthält als die Originalausgabe. Diese sind zur leichteren Kenntlichkeit mit Tieren versehen. Es tummeln sich Rehe, Hirsche, Füchse und Bären im Schnee. Es handelt sich jedoch um Standardplättchen ohne besondere Wirkungsweise, die teilweise schon von der Variante "Jäger und Sammler" mit Flüsschen statt Wegen und mit Wäldchen statt Stadtteilen bekannt sind.

Das Spiel selbst hat sich, verglichen mit dem Original, durch die Verlagerung in die Eiszeit nicht geändert. Alle Details dazu finden sich unter Carcassonne.
Die Optik hat sich geändert (Vergleich anbei).

Spieletester

28.02.2013

Fazit

Große oder auch kleine Erweiterungen wurden von der riesigen Carcassone-Sammlergemeinde enthusiastisch gefeiert und gern gekauft. Beilagen der Spielbox oder Goodies bei der Messe in Essen sind kultverdächtig und letztere führten im Messegedränge immer wieder fast zu Schlägereien. Bei der Winter-Edition verhält sich das ein wenig anders. Besitzer des Grundspiels brauchen sie nicht. Genau genommen ist sie absolut verzichtbar. Für alle jedoch, die noch immer kein Carcassonne haben, ist es eine tolle Möglichkeit sich das neue zuzulegen. Ob die Winter-Edition das Original überlebt bleibt abzuwarten. Eine erste kleine Erweiterung, der Lebkuchenmann, ist ja schon erschienen…
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 2 bis 5
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 45 Minuten
Preis: 17,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Hans im Glück
Grafiker: Anne Pätzke
Genre: Legen
Zubehör:

84 Landschaftskarten, 40 Gefolgsleute, 1 Wertungstafel, 1 Spielregel

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7107 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2304 Berichte.