KontaktSpenden

Kontakt




Alma Mater

Brettspiel Alma Mater


Fazit



+

Plus

  • tolle Ausstattung
  • eine Anleitung mit vielen Beispielen
  • varible Aufbauten lassen keine Partie wie die andere sein

-

Minus

  • die Symbole auf den Karten sind nicht gerade selbsterklärend. Ständig macht das Regelheft die Runde, um in den Kartenerklärungen nachzulesen
  • Obwohl die Anleitung auf den ersten Blick so ausführlich scheint, hat sie dann doch Lücken. Und übersichtlich ist sie auch nicht
  • Grübler können den Spielspaß vermiesen, wenn man ewig auf seinen nächsten Zug warten muss

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 90 bis 200 Minuten

Preis: 49 Euro

Erscheinungsjahr: 2021

Verlag: Asmodee, Eggertspiele

Autor: Acchittocca, Antonio Tinto, Flaminia Brasiani, Stefano Luperto, Virginio Gigli

Grafiker: Chris Quilliams

Genre: Worker Placement

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan (doppelseitig)
4 Spielertableaus
28 Bücherregale
9 Preisplättchen
48 Studentenplättchen
9 Ruhmesplättchen
24 Gründungskarten
12 Büstenkarten
20 Forschungskarten
48 Professorenkarten
100 Lehrbücher
24 Magisterfiguren
20 Lexika
12 Scheiben
50 Münzen
1 Rundenmarker
1 Phasenmarker
1 Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6777 Gesellschafts- und 1649 Videospielrezensionen sowie 2129 Berichte.