KontaktSpenden

Kontakt




HiLo

Kartenspiel HiLo


Fazit



+

Plus

  • einfaches Prinzip
  • gute Grafik für Farbschwache

-

Minus

  • doppelt glückslastig
  • ein sehr ähnliches Spiel existiert schon

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

josef schwarz | 17.03.2022

grundsätzlich SEHR GUT. aber: keine Regel und kein Video erklärt, ob man nach der Ablage eines "Diagonal"HiLo´s einen weiteren HiLo, der sich nach dem Verschieben der restlichen 6 Karten (seitlich oder nach unten) damit ergibt - auch gleich ablegen darf oder erst in der nächsten Runde. (dieser 2. HiLo muss ja nicht farbgleich sein) uAwg mlG

=======
Antwort von spieletest.at, Christoph Ledinger:
"Immer wenn ein Spieler die 3. Karte..." sagt die Anleitung, insofern würde ich es so machen, dass ich es sofort im Anschluss machen darf und nicht auf die nächste Runde warten muss.

Etwas anderes ist es, wenn ich mit eine Karte mehrere HiLo bilde, z.B. waagrecht und diagonal. Da ist die Spielregel eindeutig, ich kann nur einen davon einlösen, der andere wird durch das Entfernen der drei Karten inkomplett( oder anders gesagt: Ich kann immer nur genau drei Karten auf einmal eintfernen, keine fünf oder sieben). (aber er kann sich durch das Zusammenschieben sofort wieder vervollständigen...)

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Spiele Hit Karten

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 15 bis 20 Minuten

Preis: 10 Euro

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Schmidt Spiele

Autor: Eilif Svensson, Knut Strømfors

Grafiker: Jan Richard Hansen, Leon Schiffer

Genre: Glück, Karten

Anzeige

Zubehör:

104 Karten
1 Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6718 Gesellschafts- und 1644 Videospielrezensionen sowie 2221 Berichte.