KontaktSpenden

Kontakt




Mit List und Tücke

Kartenspiel Mit List und Tücke


Fazit



+

Plus

  • grafisch und haptisch tolle Spielkarten
  • kurze Spielzeit
  • hoher Wiederspielreiz

-

Minus

  • 2-3 Partien mindestens notwendig, um die Charaktere und deren Eigenschaften kennen zu lernen.
  • Steile Lernkurve: Wer die Charakterkarten kennt, ist im Vorteil.
  • Einflußmarker hätten größer und handlicher sein können.
  • Spielspass hängt von der Zusammensetzung der Gruppe ab.
  • Man muss Verlust ertragen können.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 20 bis 30 Minuten

Preis: 13 Euro

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Kosmos

Autor: Michael Rieneck

Grafiker: Franz Vohwinkel

Genre: Karten

Zubehör:

20 verschiedene Charakter-Karten (je 10 mit heller und 10 mit dunkler Rückseite)
1 Karte „Kapelle“
8 Übersichtskarten (4 x Charakter-Übersicht und 4 x Beseitigungsplan)
39 Einflussplättchen (je 13 x in Blau, Grün und Gelb)
12 Beseitigungsplättchen (8 x 1er und 4 x 3er)
Startspieler-Karte
Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5977 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1847 Berichte.