Octo Dice

An Bord der Tiefseestation AquaSphere sind plötzlich alle helfenden Roboter ausgefallen. Nun sind die Wissenschaftler auf sich allein gestellt. Sie setzen alle Würfel in Bewegung, damit die Forschung nicht zum Stillstand kommt. Schließlich müssen auch weiterhin Kristalle erforscht, Oktopoden eingefangen und ganz nebenbei sollen die Bots wieder aktiviert und die Labore ausgebaut werden…
Spielablauf

Octo Dice ist ein schnelles Würfelspiel, bei dem die ständige Aufmerksamkeit aller Mitspieler gefragt ist. Ist man an der Reihe, würfelt man zunächst mit allen sechs Würfeln. Zwei davon legt man zur Seite, würfelt die übrigen vier, danach legt man wiederum zwei zur Seite und würfelt ein drittes Mal die letzten zwei. Aus den nun da liegenden Symbolen, darf man bis zu zwei Hauptaktionen wählen: Kristalle analysieren, Fachgebiet erforschen, Bots reaktivieren, Labore ausbauen oder U-Boote startklar machen. Zusätzlich dazu können Oktopoden eingefangen werden, sofern diese gewürfelt wurden.

Seine Aktionen hält jeder Spieler für sich auf einem eigenen Wertungsbogen fest. Sobald der aktive Spieler seinen Zug ausgeführt hat, dürfen die anderen Spieler der Reihe nach zwei von dessen Würfeln nutzen, um ebenfalls eine Aktion auszuführen. Diese Möglichkeit hat man zwei Mal pro Runde. Nach drei Runden ist das Spiel zu Ende. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Spieletester

02.07.2016

Fazit

Octo Dice ist ein kurzweiliges Würfelspiel, weil es alle Spieler einbindet, auch wenn immer nur einer aktiv ist. Dadurch, dass man auch die fremden Würfel für eigene Aktionen nützen kann, wird einem nicht fad während man darauf wartet, bis man wieder selbst an der Reihe ist. Die unterschiedlichen Aktionen die man zur Verfügung hat, ermöglichen verschiedene Arten zu Punkten zu gelangen. Obwohl – wie bei jedem Würfelspiel – das Ergebnis vom Glück abhängt, hat man eben durch die unterschiedlichen Varianten stets eine Chance zu punkten. Das Spielmaterial ist tadellos. Die Schachtel hat für ein Spiel dieses Umfangs genau die richtige Größe und kann schnell mal auf eine Reise mitgenommen werden. Der Block mit den Wertungsbögen ist beidseitig bedruckt und reicht sicherlich für sehr viele Partien. Die Illustration auf dem Wertungsblock ist schön bunt und ansprechend gestaltet.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 2 bis 4
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer: 15 bis 30 Minuten
Preis: 16,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Pegasus Spiele
Grafiker: Dennis Lohausen
Genre: Würfeln
Zubehör:

  • 3 weiße und 3 schwarze Würfel
  • 16 Markierungssteine
  • 9 Laborplättchen
  • Block mit Wertungsblättern
  • Anleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7160 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2305 Berichte.