Sudoku 3D

Aha, da steht was neues im Regel. Drauf steht Sudoku 3D, am Etikett liest man Sudoku Cube. Was ist denn das neues am Sudoku-Sektor?! Das nehmen wir genauer unter die Lupe.

Die Beschreibung lässt einen ersten Verdacht aufkommen: "Die Aufgabe des Spiels ist es, die neun Felder einer Seite des Würfels so anzuordnen..." - es wird sich doch nicht um einen von Rubik's Zauberwürfeln handeln?!

Das Auspacken bestätigt den Verdacht: Es ist ein Rubik's Cube, wie er im Buche steht. Nur dass er keine verschiedenfarbigen Seiten hat, sondern es gilt auf jeder Seite die Zahlen von 1-9 aufsteigend anzuordnen. Wer dies geschafft hat, kann ja dann zu anderen Anordnungen übergehen.

Jetzt wird sich wohl schon fast jeder am Zauberwürfel probiert haben und wissen, wie schwer dessen Lösung ist. Dass hier in der Mitte immer eine 5 zu finden sein muss, macht die Sache nicht leichter. Schließlich sind die Zahlen auf jeder Seite anders orientiert. Und so müht man sich mit der dürftig funktionierenden Mechanik ab, um den selben Erfolg zu haben wie beim Original. Wer braucht das? 


Spieletester

20.04.2006

Fazit

Sudoku-Fans haben wahrscheinlich nichts von diesem Spiel, Zauberwürfel-Liebhaber werden das Ding aber auch nicht mit Freude ins Herz schließen. Neben der schwachen Mechanik ist nämlich auch das Design nicht das schönste, das in verschiedenen Farben erhältlich ist. Grün gefällt mir noch am besten, aber z.B. Gelb mit weißen Ziffern haut einem die Augen ein.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 1
Preis: 10,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2006
Genre: Knobeln
Zubehör:

1 Sudoku-Würfel

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7240 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2316 Berichte.