Wie der Name schon erkennen lässt, handelt es sich bei Duo um zwei Spiele in einer Schachtel. Eine Spielmöglichkeit ist Würfelpoker (Würfelbecher und Wertungsblock sind dabei). Muss ich Würfelpoker erklären?
Im Prinzip funktioniert es ähnlich wie "normales" Poker mit Karten. Nur dass man eben nicht mit Karten, sondern mit Würfeln spielt! Da die Würfel nur 6 Seiten haben, sind nicht alle Werte von 2-As vorhanden. Vielmehr spielt man mit 9, 10, Bube, Dame, König und As. Die zweite Möglichkeit ist ein Wortspiel. Hierbei würfelt man mit allen Buchstabenwürfeln und hat dann einen Sanduhrdurchlauf Zeit, möglichst viele vernünftige Wörter zu bilden. Die Buchstaben haben Zahlenwerte aufgedruckt, nach denen die Wörter gewertet werden. Es ist also eng mit Scrabble und Kreuzwort würfeln verwandt.

Spieletester

08.02.2001

Fazit

Duo eignet sich, wegen der kleinen Verpackung, sehr gut für unterwegs. Die Spielprinzipien sind jedoch nicht neu und für zu Hause würde ich eher Scrabble oder Boggle empfehlen.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 2 bis 6
Alter: ab 6 Jahren
Spieldauer: 30 Minuten
Preis: 7,00 Euro
Verlag: noris
Genre: Würfeln
Zubehör:

5 Zahlenwürfel, 13 Buchstabenwürfel, 1 Sanduhr, 1 Würfelbecher, 1 Wertungsblock, 1 Spielanleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7155 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2304 Berichte.