Railroad Rush Hour

Die kleine, rote Lok soll zum Ausgang gebracht werden. Der Weg dort hin ist jedoch schwierig – die anderen Fahrzeuge versperren den Weg! Man muss eine weile rangieren, ehe die rote Lok frei kommt. Die Loks und Waggons rangieren nur vorwärts und rückwärts, die Gepäckplattformen bewegen sich in alle Richtungen..

Die leichtesten Level sind mit einigen, wenigen Zügen in kürzester Zeit zu lösen, die schwersten Level benötigen schon mehr als 40 Verschiebungen! Natürlich ist auch der Zeitanspruch dann ein größerer; aber in ca. 5 Stunden kann ein geübter Spieler alle Level durchspielen.

Spieletester

04.05.2005

Fazit

Ein verzwicktes Spiel, das die Kombinationsfähigkeit stärkt, und dabei noch Spaß macht! Man kann natürlich auch gegeneinander auf Zeit oder verbrauchte Züge spielen. Für Kinder sind 10 Junior-Level beigepackt, für ältere Personen 40 Karten. Die in alle Richtung beweglichen Gepäckplattformen stellen eine tolle Innovation dar, wenn sie auch etwas haken beim Verschieben.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 1
Alter: ab 8 Jahren
Preis: 25,00 Euro
Erscheinungsjahr: 1998
Verlag: ThinkFun
Genre: Knobeln
Zubehör:

1 Spielbrett, Loks, Waggons und Gepäckplattformen zum Rangieren, 50 Aufgabenkarten, 1 Stoffbeutel, 1 Spielanleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7160 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2305 Berichte.