KontaktSpenden

Kontakt




Wizard

Kartenspiel Wizard


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Andi | 08.03.2017

Eines der besten Kartenspiele, ohne Zweifel. Wer sich das Kopfrechnen und händische Aufzeichnen der Punkte ersparen möchte oder den Block der Wahrheit schon ausgeschrieben hat, findet hier eine kleine, kostenlose App für Android die euch die Arbeit abnimmt. https://play.google.com/store/apps/details?id=engelbergbleyel.at.wizcore
Viel Spaß damit

Moombas | 30.06.2014

Rage kann man online noch erwerben und ist ein klein wenig anders.
Ich denke mal das es bei Wizard genauso wie bei Rage ist, das man die erste gelegte Farbe bedienen muss!?

1. Unterschied: Bei Rage beginnen alle Spieler mit 10 Karten in der ersten Runde und dann wird es Eunde für Runde immer 1 Karte weniger.
2. Unterschied: Bei Rage gibt es eine "Trumpfwechsel-Karte" (Ausrufezeichen) das dann eine Runde komplett über den haufen werfen kann, da die Farbe des Trumpes sich ändern kann.
3. Unterschied: Bei Rage gibt es die Karte "Nächste Runde ohne Trumpf" (Kreis mit X), so das die Farbe die als erstes gespielt wird in der nächsten Runde ausschlaggebend ist.
4. Unterschied: Es gibt Karten die "+5" oder "-5" Punkte geben.
5. Unterschied: Bei Rage gibt es keine Karte mit der man autom. den Stich nicht bekommt.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 6

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 7 Euro

Erscheinungsjahr: 1996

Verlag: Amigo

Autor: M. Merlin

Grafiker: Franz Vohwinkel

Genre: Karten

Zubehör:

60x Spielkarten, 1x Wertungsblock

Links:

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5991 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1856 Berichte.