Confetti

Wenn es um das Thema Partyspiele geht, ist der Rezensent immer sehr vorsichtig. Nur wenige konnten ihn bis dato begeistern. Wenn man in Kombination mit Party nun an Russland denkt, kommt unweigerlich die, zugegeben etwas klischeebehaftete, Assoziation: Wodka!!! Ob das Spiel "Confetti" einen guten Beitrag aus dem Osten zu unserer weltweiten Spielevielfalt darstellt oder man es sich nur mit einer Flasche "Wässerchen" schön-saufen kann, soll in der folgenden Rezension geklärt werden.


Die Ausstattung:
Die Karten sind von überraschend guter Qualität und halten auch kräftigere Wühlvorgänge aus ohne zu knicken oder sich aufzulösen. Die Sanduhr ist ... naja ... eine 08/15 Sanduhr eben. Die Anleitung, bei welcher der Rezensent ja gerne mal ein paar kritische Worte fallen lässt, ist, für eine Übersetzung aus dem Russischen, weit besser als so manche primär deutsche Anleitung. Hier merkt man, dass nicht Professor Google übersetzt hat.

Das Spielziel:
Ziel ist es, während der drei Spielrunden durch Finden von passenden Karten Punkte zu machen. Wer am Ende die meisten hat, gewinnt.
Auf den Karten findet man Kreise in drei verschiedenen Größen und sechs verschiedenen Farben. Punkte bringen immer passende Sets aus Kreisen gleicher Farbe und unterschiedlicher Größe (also 3 Kreise (klein, mittel, groß) in z.B. blau, bringen einen Punkt.). Leider bringen auch alle Karten, die zwar eingesammelt, aber nicht in ein Set passen, jeweils einen Strafpunkt.

Der Spielaufbau & -ablauf:
Der Aufbau ist denkbar einfach: die Karten in 2 ca. gleich große Stapel aufteilen und mit den bunten Kreisen nach oben so auf dem Tisch verteilen, dass alle Karten zur Gänze sichtbar sind. Der zweite Kartenstapel wird erst für den zweiten Durchgang benötigt.

Das Spiel verläuft in 3 Runden, wobei die einzelnen Runden weitestgehend gleich funktionieren.
Jede Runde dauert eine Minute und wird mittels beiliegender Sanduhr gestoppt. Die Spieler dürfen nur mit einer Hand den Kartenstapel nach maximal sechs Karten durchsuchen. Die andere Hand muss immer fest auf der Tischplatte bleiben und "beschützt" bereits erbeutete Karten. Verliert ein Spieler aus Unachtsamkeit oder auch im Eifer des Gefechts den Kontakt zu "seinen" Karten, dürfen diese von den gegnerischen Spielern gestohlen werden. Ist die Runde vorbei, zählt jeder Spieler seine Punkte und behält eben so viele Karten, wie er Punkte gesammelt hat.
In Runde zwei werden die verbleibenden Karten aus Runde eins mit dem anfangs beiseitegelegten Karten vermischt und es startet erneut ein einminütiges Suchen nach den sechs optimalen Karten. Danach folgt erneutes Punktezählen. In Runde drei werden nun alle noch verbleibenden Karten erneut aufgelegt, aber dieses Mal dürfen bis zu neun Karten ausgewählt werden. Wer nach der finalen Punkteabrechnung die meisten Punkte hat, gewinnt.

Das

Spieletester

17.02.2013

Fazit

Wer ein nettes Party-/Familienspiel sucht, dessen Regeln in 3 Minuten erklärt sind und dessen Spieldauer nicht die fünfzehn Minuten Marke sprengt, ist mit "Confetti" sicherlich nicht schlecht beraten. Das Suchen von passenden Karten unter Zeitdruck trainiert die kleinen, grauen Zellen. Die Karten sind übrigens doppelseitig bedruckt. Auf der Rückseite findet man an Stelle von farbigen Kreisen bunte Formen. Das Spielprinzip ändert sich dadurch nicht, jedoch fällt auf, dass Spieler, die bei der Suche nach den richtigen Kreissets gut waren, oft bei der Suche nach den richtigen Formen deutlich schwächer waren. Der Preis von 5.- Euro ist trotz der Simplizität des Spiels angenehm nieder angesetzt. In unseren Breiten wird es jedoch, wie bei fast allen Spielen von Rightgames, schwierig werden, das Spiel zu bekommen. Falls man es aber mal irgendwo auf dem Ladentisch sieht und sich für Partyspiele interessiert, kann man bei dem Preis Nichts falsch machen.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 1 bis 7
Alter: ab 9 Jahren
Spieldauer: 10 Minuten
Preis: 5,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Right Games
Autor: Sergey Machin
Genre: Reaktion
Zubehör:

84 doppelseitig bedruckte Karten 1 Sanduhr 1 Anleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7206 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2309 Berichte.