KontaktSpenden

Kontakt




Friesematenten

Kartenspiel Friesematenten


Spieletester

Thomas Nezold

Thomas Nezold
09.12.2011

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

DonnieDarko | 17.12.2011

Witziges und chaotisches Kartenversteigerungsspiel mit fiesen Aktionen und überraschenden Wendungen im Spielverlauf.

Den Ähnlichkeiten zu den Versteigerungen aus Funkenschlag sehe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht:
Bei Funkenschlag kann jeder Spieler maximal eine Karte ersteigern - hier beliebig viele.
Bei Funkenschlag rutscht nach jeder Auktion eine neue verfügbare Karte nach - hier nicht.
Bei Funkenschlag wählt der Startspieler eine Karte für die Versteigerung aus - hier gibt es eine feste Reihenfolge.

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 7 Euro

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Amigo

Autor: Friedemann Friese

Grafiker: Frédéric Bertrand

Genre: Versteigerung

Zubehör:

60 Karten
Spielgeld
1 Startspielerstein
1 Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5973 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1846 Berichte.