Speedy Ants

Die Bären sind los – oder doch eher die Ameisen?
Wildes Gewusel und Gekrabbel auf dem Spieltisch. Wer behält hier den Überblick über den Ameisenhaufen?

Der Ameisenhaufen wird aus 39 nummerierten und gemischten quadratischen Karten, ausgelegt. Somit entsteht ein munteres Durcheinander von Zahlenwerten - was für ein Gewimmel!

Lautstarkes Gewusel

Von den gemischten und verdeckt auf einem Nachziehstapel liegenden Ameisen-Karten wird immer eine aufgedeckt. Sie zeigt eine von sieben Farben und Zahlenwerte von 1 bis 35. Jetzt versuchen alle, die entsprechende Karte im Ameisenhügel zu finden. Wer dies als erster schafft, darf die gerade aufgedeckte Ameisenkarte an sich nehmen und offen vor sich auslegen. Ab sofort wird bei jeder neu aufgedeckten Karte geschaut, ob eine farbgleiche bei den Spielern ausliegt, denn deren Anzahl muss nun addiert werden. Liegen also zwei rote Ameisen-Karten aus und es wird die rote 22 aufgedeckt, müssen die Spieler die Karte 24 im Ameisenhügel finden.

Hat ein Ameisenjäger 7 Ameisen in allen unterschiedlichen Farben oder 5 Ameisen in einer Farbe gesammelt, endet das Spiel und dieser Spieler gewinnt. Wurde die letzte Ameise aufgedeckt, ohne dass eine der Siegbedingungen erfüllt wurde, gewinnt, wer die meisten Karten sammeln konnte.

Spieletester

23.11.2022

Fazit

Auf der Jagd nach den sechsbeinigen Insekten hilft eine gute Auffassungsgabe und schnelle Reaktionfähigkeit. Das rasante Kartenspiel sorgt für jede Menge Emotionen, vor allem, wenn immer mehr Ameisen-Karten bei den Spielern ausliegen und ein wenig geschaut und gerechnet werden muss.

Speedy Ants ist kein Überflieger, sondern ein solider Aufwärmer oder Wachmacher, denn konzentriert muss man bis zum Ende bleiben, um eine Chance auf den Sieg zu haben. Es lässt sich in jeder Spielerzahl spielen und sorgt immer wieder für lautstarke Aufregung und Gejammer, wenn wieder einmal der Nachbar schneller war.

Redaktionelle Wertung:

Plus

  • schnell erklärt, schnell gespielt

Minus

  • simple Illustrationen

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 2 bis 6
Alter: ab 7 Jahren
Spieldauer: 20 Minuten
Preis: 12,99 Euro
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: HUCH & friends
Zubehör:

39 Ameisenhaufen-Karten
35 Ameisen-Karten
1 Anleitung

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7213 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2310 Berichte.