KontaktSpenden

Kontakt




Ramses Pyramid

Spielzeug Ramses Pyramid


Spieletester

Hannes Kolar

Hannes Kolar
04.11.2009

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Markus | 14.12.2009

Die einzige Idee, die hinter dem Spiel steckt ist, dass LEGO auf dem Brettspielmark will. Dagegen gibt es ja nicht einzuwenden. Man fragt sich allerdings, ob Knizia endgültig die
Ideen ausgegangen sind, ober ob er nicht eine Spielidee, sondern nur seinen guten Namen verkauft hat. Wie ein so wenig spannendes Spiel dann auch noch zum Spiel der Spiele werden kann drängt ja geradezu die Vermutung auf, dass auch diese Auszeichung käuflich ist.

Christoph | 12.12.2009

Ich muss dem letzten Satz recht geben und gehe sogar noch weiter: Wofür soll ich mir dieses Spiel kaufen, wenn ich mir sowieso neue Regeln ausdenken muss/soll?! Da kann ich mir gleich aus meinem reichen Fundus an Legosteinen etwas zusammenstoppeln, damit spielen und mir dafür Regeln ausdenken. Da brauche ich sicher kein teures Lego-Brettspiel!
Ganz abgesehen davon ist das Spielprinzip hier mehr als dürftig und das innovative Element "bauen und spielen" verliert nach dem ersten Mal Zusammensetzen sein "bauen".

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Hauptpreis

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 40 Minuten

Preis: 28 Euro

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Lego

Autor: Reiner Knizia

Grafiker:

Genre: Action

Zubehör:

1 Lego Würfel zum Zusammenbauen 13 Lego Microfiguren 217 Lego Elemente 1 Regelheft 1 Bauanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5991 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1856 Berichte.