Sudoku auf Karten

Der Verlag Wassertal Spieleverlag (Altenburg Stralsunder Spielkartenfabrik) ist ja bekannt für seine Spielkarten. Was liegt also näher, als auf den Sudoku-Zug aufzuspringen und ein Sudoku-Kartenspiel zu kreieren?!

Nun gut: KartenSPIEL ist letztendlich übertrieben. Sagen wir es anders: Sudoku in Kartenform gebracht. Das bedeutet aber nichts anderes, als dass die Aufgaben und Lösungen auf Spielkarten gedruckt sind - natürlich in bekannter Qualität des Unternehmens.

Allerdings sind übliche Karten nicht dafür gedacht, dass man sie mit Bleistift und Radiergummi bearbeitet. Genauso ist es aber hier, praktischerweise sind diese Utensilien gleich beim Kauf in der Schachtel. Warum sollte ich Spielkarten mit Bleistift und Radiergummi bearbeiten?! Ganz einfach: so sieht es die Anleitung vor. Gespielt wird nach den weltbekannten Sudokuregeln: Die Aufgabe soll durch logisches Kombinieren gelöst werden, wobei in jeder Spalte, jeder Zeile und jedem Block die Ziffern von 1 bis 9 je einmal vorkommen dürfen.

Die Rätsel werden direkt auf der Aufgabenseite der Karte ausgefüllt. Auf der Rückseite findet sich die jeweils passende Lösung, sodass man rasch kontrollieren kann. Theoretisch könnte man die Aufgabenseite wieder leerradieren, praktisch bleibt aber eine Rille vom Bleistift übrig - die Karte ist entwertet. So ist der Spaß nach nur 55 Aufgaben schon wieder vorbei.

Spieletester

19.12.2006

Fazit

Auch wenn das Spiel sehr günstig in der Anschaffung ist, ist die Lebensdauer nicht akzeptabel. Auch Verfechter von "Qualität Made in Germany" (seit neuestem ist Made in Germany, Made in Austria, etc. ja nicht mehr erlaubt, das heißt nun Made in EU! Da ist ja wirklich die Made bzw. der Wurm drin, wenn es keine anderen Probleme gibt...) haben wenig bis keine Gegenargumente.

Für dasselbe Geld kann man sich ein Sudoku-Buch kaufen, das westentlich mehr Aufgaben enthält. Und in den meisten Fällen hat man dann ein wesentlich größeres Feld zum Schreiben. Abhilfe würde zum Beispiel ein zusätzliches Spielbrett bringen; so wurde die Sache bei Sudoku - Das Brettspiel gelöst, bei dem ebenfalls Karten als Vorgabe und Lösungsfinder dienen. Aber dafür ist die Spielkartenfabrik nicht ausgerüstet, der externe Zukauf würde die Kosten schnell nach oben treiben. Aber ganz ehrlich: wenn man eine ordentliche Lösung präsentiert bekommt, macht man gerne ein paar Euro mehr locker.
Redaktionelle Wertung:

Plus

Minus

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 1
Alter: ab 10 Jahren
Preis: 5,00 Euro
Verlag: ASS Altenburger
Genre: Logik
Zubehör:

55 Spielkarten (Aufgaben), 1 Bleistift, 1 Radiergummi, Anleitung auf der Schachtel

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7283 Gesellschaftsspiele-,
1658 Videospielrezensionen
2221 Berichte.