KontaktSpenden

Kontakt




Himalaya

Brettspiel Himalaya


Spieletester

Roman Kirnbauer

Roman Kirnbauer
10.06.2005

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Kai | 20.10.2006

Himalya ist ein sehr schönes Spiel mit einem interessanten Spiel- und Abrechnungsmechanismus.
Enttäuschend für mich war jedoch, dass ich die Figuren erst mühsam aus den Herstellungsrahmen befreien musste, wobei unschöne Grate an den Figuren blieben. Bei einem Spiel in dieser Preisklasse hätte ich in dieser Hinsicht mehr erwartet.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

5. Platz Nominierungsliste

Spieleranzahl: 3 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 90 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 2004

Verlag: Tilsit Editions

Autor: Regis Bonnessee

Grafiker: David Cochard, Johann Aumaitre

Genre: Glück

Zubehör:

1 Spielplan, 4 Sichtschirme, 4 Spielfiguren, 20 Stupas, 60 Mönche, 60 Rohstoffwürfel, 15 Inventurplättchen, 40 Auftragsringe, 24 Aktionsscheiben, 12 Ereignisplättchen, 1 Rundenanzeiger, 1 zwanzigseitiger Würfel, 2 Stoffbeutel, 1 Spielregel

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5954 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1838 Berichte.