Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Beppo der Bock


Spieletester

Dagmar Weiss

Dagmar Weiss
21.05.2007

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Jeannette Miersch | 07.11.2008

Unser Sohn (7) ist total begeistert von dem Spiel, nachdem er getüftelt hat wie man Beppo lenken kann! Erst haben wir Beppo immer hingestellt, bis wir noch einmal die Anleitung gelesen haben, dass er doch liegen muss. Und nun ist es schon schwieriger. Wir haben einige lustige Abende verbracht, aber es ist sicherlich kein Langzeitspiel. Übrigens wir haben zwei Kugeln dabei.

Ilse Thoss | 09.01.2008

Ich habe das Spiel mehrfach nit Enkelkindern gespielt- 4 + 6 Jahre alt - und finde es langweilig. Das einzig Spaßige daran ist das Wegspringen des Bocks. Aber das Sezten der Spielfiguren ist reizlos und für Kinder nicht nachvollziehbar. Ich kann das Spiel nicht empfehlen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Hauptpreis

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 5 Jahren

Spieldauer: 15 Minuten

Preis: 29 Euro

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: HUCH & friends

Autor: Klaus Zoch, Peter Schackert

Grafiker:

Genre: Wettlauf

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan mit kleinem Magnetfeld 1 Ziegenbock-Figur (Beppo) 1 Spielstein mit Kleeblatt-Motiv 4 Spielfiguren 1 Zielrinne 1 Stahlkugel 1 Spielanleitung







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5405 Gesellschafts- und 1551 Videospielrezensionen sowie 1567 Berichte.