KontaktSpenden

Kontakt




Kick the Buddy

iPad Kick the Buddy


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Frank | 02.04.2019

Die App ist ekelerregend und verherrlicht Folter und Gewalt. Unter anderem wird Buddy mit einer Käsereibe geschreddert. Vor seiner Enthauptung auf der Guillotine treten ihm noch Tränen in die Augen (zumindest in der Werbung). Ich möchte gar nicht wissen, was für Menschen sich dabei entspannen, einer virtuellen Figur möglichst große Verletzungen zuzufügen. Ich bin absolut kein Gegner von harten Computerspielen, Egoshootern o.ä., aber das Ding ist einfach krank. Davon abgesehen dass es als Werbung auch bei Spielen erscheint, die keine Altersbegrenzung haben.

Tomi | 02.04.2019

Ich finde es geil :]

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 1

Einzelspieler Lokaler Mehrspieler Online Mehrspieler

Preis: 0 Euro

Erscheinungsjahr: 2011

Entwickler: AppZap

Publisher: AppZap

Erschienen für: iPhone

Getestetes System:
iPad

Empfohlenes System:
iPhone mit iOS 3.2 oder höher Auch erhältlich für das iPad

Genre: Beat'em Up

Erforderliches Zubehör:

Links:

Anzeige

Ähnliche Spiele:

Anzeige

Derzeit findest Du auf spieletest.at 6063 Gesellschafts- und 1603 Videospielrezensionen sowie 1902 Berichte.