KontaktSpenden

Kontakt




Spiel der Nationen, Das

Brettspiel Spiel der Nationen, Das


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Michael T. | 04.09.2019

Auch ich liebe dieses Spiel. Die Regeln sind supereinfach und trotzdem habe wir teilweise Partien über Tage gespielt.
Das Spiel kommt ohne Würfel aus. Einzig das Talent der Spieler ist eintscheidend !!!

Michael Kraft | 07.07.2003

Wir haben dieses Spiel geliebt: was man nämlich zuerst nicht berücksichtigt : Geld korrumpiert. Die erste Bestechung ließ meist nicht lange auf sich warten un dann gings los: geld floss unterm Tisch, Verträge wurden geschlossen und wieder gebrochen, es mußten Garantiesummen bei der Bank hinterlegt werden oder Verträge schriftlich niedergelegt werden. Wir haben teilweise ein Spiel über Wochen gespielt und mußten den Spielstand abends festhalten, das war garnicht so einfach: ich musste extra Spielpläne zeichnen und fotokopieren. Insgesamt ein tolles Spiel, wenn man sich darauf einläßt.
Wenn man es wie Schach spielt, ist es natürlich langweilig. Es geht darum, Regeln zu durchbrechen und neue aufzustellen, für uns war es das Spiel des Lebens.
Gruß,
MK

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 0 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 1975

Verlag: Parker

Autor:

Grafiker:

Genre: Taktik

Zubehör:

1 Spielbrett, 28 Spielfiguren , 16 Tanker, 12 Pipelines, Spielgeld, Ereigniskarten, 1 Spielregel

Links:

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5994 Gesellschafts- und 1600 Videospielrezensionen sowie 1867 Berichte.