KontaktSpenden

Kontakt




Carcassonne - Die Stadt

Brettspiel Carcassonne - Die Stadt


Spieletester

Pia Lemberger

Pia Lemberger
12.03.2005

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Marcel A. | 16.07.2008

sehr lieberfoll umgesetzt aber die Karten sind etwas zu farblos (nach meiner meinung).
Die Mauern + Türme sind gut verarbeitet.
Fazit: das Spiel macht sehr viel spaß aber toppen
kann es das originale im längen nicht. :-)

C. Ledinger | 07.01.2006

Ich fand schon bei "Die Burg" schrecklich, dass fast alles aneinandergelegt werden darf (womit das Spiel zum Glücksspiel mutiert; Abhilfe durch die Profi-Regel, wo man immer 2 Plättchen auf der Hand hält). Vom schlammbraun der Städte einmal abgesehen. Mit den angesprochenen Hausregeln kann man sich behelfen, aber dann kann man gleich das Original (nur ohne Mauern) spielen. Wie ganz richtig angesprochen wurde, sind die Vögte ident mit den Bauern im Originalspiel.
Die Aufmachung in Holzkiste ist natürlich sehr edel, trägt aber zum eigentlichen Spiel nichts bei.

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Multiplayer - Nominees

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 9 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 35 Euro

Erscheinungsjahr: 2004

Verlag: Hans im Glück

Autor: Klaus-Jürgen Wrede

Grafiker: Oliver Freudenreich

Spieleserie: Carcassonne

Genre: Taktik

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan, 72 Holzmauern, 1 Holztor, 12 Türme, 32 Gefolgsleute in 4 Farben, 2 Stoffbeutel, 17 Stadtkarten

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6039 Gesellschafts- und 1603 Videospielrezensionen sowie 1892 Berichte.