KontaktSpenden

Kontakt




KRIMI total - Der verfluchte Schatz der Piraten

Rollenspiel KRIMI total - Der verfluchte Schatz der Piraten


Spieletester

Dagmar Weiss

Dagmar Weiss
10.10.2011

Fazit



Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Jörg Meißner (KRIMI total) | 03.06.2011

Die Rolle des Inspektors (bzw. der Inspektorin) ist in allen KRIMI total Spielen eine optionale Rolle. Damit können die Spiele mit 8 oder auch 9 handelnden Personen gespielt werden.

Sollte die Rolle des Inspektors (bei dem Fall "Der verfluchte Schatz" der Schiffsarzt Dr. Fischer) nicht besetzt sein, werden die Informationen für diese Rolle zu Beginn jeder Runde von einer Person als "Neue Ermittlungsergebnisse" vorgelesen. (Siehe Spielregel). Somit sind diese Informationen im Spiel verfügbar.

Sollten die Informationen für Dr. Fisher komplett weggelassen worden sein, dann wird das Lösen des Falls schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Aber das ist laut Spielregeln auch nicht vorgesehen.

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 8 bis 9

Alter: ab 16 Jahren

Spieldauer: 240 Minuten

Preis: 20 Euro

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: KRIMI total

Autor: Jörg Meißner

Grafiker:

Spieleserie: KRIMI total

Genre: Rollenspiel

Anzeige

Zubehör:

9 Briefumschläge 9 Heftchen mit Hinweisen 1 Briefumschlag "Gerüchte" 1 Briefumschlag "Lösung" 1 Schatzkarte 8 Einladungen 1 Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6519 Gesellschafts- und 1626 Videospielrezensionen sowie 2108 Berichte.