KontaktSpenden

Kontakt




Fire & Stone

Brettspiel Fire & Stone


Fazit



+

Plus

  • Schön gestaltetes Material
  • Gute Spielregel
  • Einfacher Zugang
  • Auch zu zweit gut spielbar
  • Glücksfaktor OK für ein Familienspiel

-

Minus

  • Recht unnötige Höhlenkarten
  • Unübersichtlicher Spielplan
  • Australien ist als Festland dargestellt
  • Die Erfüllung der Aufgabenkarten ist nur bedingt beeinflussbar

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 45 bis 60 Minuten

Preis: 38 Euro

Erscheinungsjahr: 2022

Verlag: Pegasus Spiele

Autor: Klaus-Jürgen Wrede

Grafiker: Christof Tisch

Genre: Eurogame, Glück, Mehrheiten, Strategie

Anzeige

Zubehör:

1 großer Spielplan, 24 Tierplättchen, 24 Beutel, 63 Entdeckungsplättchen (24x Region I, 25x Region II, 12x Region III), 30 Nahrungsmarker, Karten: 17 Erfindungen, 24 Höhlen, 4 Übersichten, 1 Spielende, 5 Aufgaben, 14 Punkte, 4 Starterfindungen. Persönliches Material in blau, gelb, rot und schwarz: 4 Stammestableaus (je 1), 4 Ablagekarten (je 1), 12 Späher (je 3), 80 Hütten (je 20), 8 Startsammelplättchen (je 2), 4 Markierungssteine (je 1), Spielanleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6777 Gesellschafts- und 1649 Videospielrezensionen sowie 2130 Berichte.