KontaktSpenden

Kontakt




Daimyo - Rebirth of the Empire

Brettspiel Daimyo - Rebirth of the Empire


Fazit



+

Plus

  • Spielmechaniken greifen gut ineinanderr
  • wunderbar auch zu zweit
  • zwei Spielpläne für unterschiedliche Spielerzahlen
  • viele Wege können zum Sieg führen
  • mit Solo-Variante

-

Minus

  • Spielbrett etwas unübersichtlich
  • hohe Downtime möglich

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir Hingucker

Spieleranzahl: 1 bis 4

Alter: ab 14 Jahren

Spieldauer: 60 bis 90 Minuten

Preis: 50 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Grimspire, La Boite de Jeu

Autor: Jérémy Ducret

Grafiker: Anthony Wolff, Dimitri Chappuis

Alternativer Titel: Trümmer der aufgehenden Sonne

Genre: Area Control, Kartenbrettspiel, Ressourcen-Management, Strategie, Taktik, Worker Placement, Würfeln

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan
4 Clantableaus
8 Bautableaus
32 Bonusaktionsplättchen
13 Würfel
- 5 rote
- 5 grüne
- 3 blaue
72 Reliktplättchen
1 Stoffbeutel
3 Dorfbewohnerplättchen
1 Mächtiger Helm
1 Rundenzähler
118 Ressourcenmarker
- 32 Reis
- 32 Gold
- 27 Kristall
- 27 Metall
12 Zielkarten
40 neutrale Heldenkarten
12 Clan-Heldenkarten
4 Übersichtskarten
32 Gouverneure
12 Schattenkrieger
4 Plünderer
16 Funktürme
16 Technofarmen
24 Reliktsteine
36 Clanzähler
16 Zielmarker
4 +50P-Marker
21 Solo-Karten
1 Anleitung

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6697 Gesellschafts- und 1644 Videospielrezensionen sowie 2211 Berichte.