KontaktSpenden

Kontakt




Undaunted: Normandie

Brettspiel Undaunted: Normandie


Fazit



+

Plus

  • sehr gute Materialqualität
  • schlanke Spielregel
  • modulares Spielfeld
  • permanent sind wichtige taktische Entscheidungen notwendig
  • hohe Interaktion, kurze Downtime

-

Minus

  • separate Spielhilfe fehlt
  • Glücksanteil durch Würfel vorhanden
  • Grafik auf den Markern unglücklich positioniert
  • Artwork der Karten gewöhnungsbedürftig

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2

Alter: ab 14 Jahren

Spieldauer: 45 bis 60 Minuten

Preis: 35 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Giant Roc, Osprey Games

Autor: David Thompson, Trevor Benjamin

Grafiker: Roland MacDonald

Spieleserie: Undaunted

Genre: Area Control, Cosim, Deckbau, Kartenbrettspiel, Taktik

Anzeige

Zubehör:

Anleitungsheft
Szenarioheft
18 Geländeplatten
54 Karten (US-Armee)
11 Plättchen (US-Armee)
4 US-Armee-Ankunftsmarker
US-Armee-Zielmarker
18 US-Armee-Kontrollmarker
54 Karten (Wehrmacht)
11 Plättchen (Wehrmacht)
5 Wehrmacht-Ankunftsmarker
Wehrmacht-Zielmarker
18 Wehrmacht-Kontrollmarker
Funkstation-Marker
Initiativ-Marker
14 Auftrags-Marker
4 Würfel (W10)

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6777 Gesellschafts- und 1649 Videospielrezensionen sowie 2130 Berichte.