KontaktSpenden

Kontakt




Escape the Room: Das verfluchte Puppenhaus

Brettspiel Escape the Room: Das verfluchte Puppenhaus


Fazit



+

Plus

  • das Haus ist gigantisch und sehr beeindruckend gestaltet
  • abwechslungsreiche Rätsel
  • der Hinweisguide 
  • nach jedem Raum kann eine Pause eingelegt werden
  • es dauert echt lang

-

Minus

  • es können nicht mehrere Spieler gleichzeitig den Kopf in ein Puppenhaus stecken
  • das Storyheft/die Anleitung hat echt viele Grammatik und Tippfehler - da kann man nochmal nachbessern
  • ohne Lösungsguide geht es für Hobby-Escaper nicht
  • es dauert echt lang

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir Hingucker

Spieleranzahl: 1 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 120 Minuten

Preis: 40 Euro

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: ThinkFun

Autor: Nicholas Cravotta, Rebecca Bleau

Grafiker: Monsters Pit

Genre: Escape Spiel

Anzeige

Zubehör:

1 Puppenhaus, voll mit Rätselmaterial 
1 Lösungsrad 
1 Heft mit Geschichte und Anleitung

Zusätzlich benötigt: Internetzugang, um die Homepage mit Hinweisen einsehen zu können

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 6484 Gesellschafts- und 1625 Videospielrezensionen sowie 2091 Berichte.