KontaktSpenden

Kontakt




Pecunia non olet (Second Edition)

Brettspiel Pecunia non olet (Second Edition)


Fazit



+

Plus

  • Witzige Anleitung
  • Mechanismus passt perfekt zum Thema
  • Genug Einfluss möglich
  • Tolle Neuauflage
  • Gelungenes Klossar

-

Minus

  • nichts

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 20 bis 40 Minuten

Preis: 23 Euro

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: noris

Autor: Christian Fiore, Knut Happel

Grafiker: Christian Fiore

Genre: Kartenbrettspiel

Zubehör:

Grundspiel:
70 Römerkarten (Senatoren, Bürger, Sklaven, Römerinnen)
36 Aktionskarten
6 Latrinen
80 Rundenmarker
21 Goldmünzen (10 Sesterzen)
15 Silbermünzen (5 Sesterzen),
42 Bronzemünzen (=1 Sesterze)
Spielanleitung

Erweiterung Modul 1: 18 berühmte Römer, 12 Aktionskarten
Erweiterung Modul 2: 18 Latrinenausbauten
Erweiterung Modul 3: 10 Ereigniskarten
Erweiterung Modul 4: 6 Karriereleitern und 6 Latrinenmarker
Erweiterung Modul 5: 7 Gunstkarten

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Wenn Du neben Spiele Infos auch gern ein paar Tipps bezüglich des Zockens suchst, dann schau Dir das top Portal von Casino Professor an.

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5991 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1856 Berichte.