KontaktSpenden

Kontakt




Säulen der Erde, Die

Brettspiel Säulen der Erde, Die


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook twitter

Besucherkommentare

Binu | 17.02.2010

Wir lassen den Baumeister-Beutel einfach weg. Der Startspieler setzt zuerst, weiter im Uhrzeigersinn. Dadurch erhöht sich auch der Reiz einen Baumeister auf die Kathedrale (Startspieler) zu setzen.
Allerdings: Achtung bei der Auswahl der Handwerker!
Ansonsten ein Spitzenspiel!!!

Philip/Chipmunk | 21.01.2010

"Die Säulen der Erde" ist ein richtig gutes Spiel.
Das Spielfeld ist sehr schön und detailreich.
Sehr zu empfehlen ist die Erweiterung, damit wird das spiel interessanter und man hat mehr möglichkeiten.
Nachteil ist die lange Anleitung, es lohnt sich sie mehrmals zu Lesen, um alle Regeln zu erfassen.
Das spiel bleibt oft bis zum Ende spannend, weil sich viel erst in der letzten Runde entscheidet.
Ich empfehle es allen die gerne Strategiespiele spielen und genug Zeit haben.☺

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

1. Platz Empfehlungsliste Multiplayer - Nominees Spielehit für Experten

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 100 Minuten

Preis: 27 Euro

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Kosmos

Autor: Michael Rieneck, Stefan Stadler

Grafiker: Michael Menzel

Spieleserie: Säulen der Erde

Genre: Wirtschaft

Zubehör:

1 Spielplan, 12 Baumeister, 4 große und 33 kleine Arbeiter, 82 Baustoffwürfel, 8 Holzscheiben, 1 Kostenstein, 71 Spielkarten, 4 Übersichtskarten, 1 Würfel (Zahlen 2,3,3,4,4,5), 6 Kathedralenteile, 1 Stoffbeutel, 1 Anleitung

Links:

Passend zum gleichen Alter

Passend zum gleichen Genre

Passend zur gleichen Spieleranzahl

Passend zum gleichen Verlag
Anzeige

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5929 Gesellschafts- und 1597 Videospielrezensionen sowie 1826 Berichte.