KontaktSpenden

Kontakt




Zoch

Zoch

 

Der Zoch Verlag ist ein in München ansässiger Verlag für Gesellschaftsspiele. Sein Hauptaugenmerk gilt physikalischen Geschicklichkeitsspielen aus Holz – oder mit hohem Holzanteil – für Kinder und Familien. Daneben führt er Spiele, in denen die taktischen Fähigkeiten der Spieler gefragt sind. Bekannt ist Zoch auch für seine lautmalerischen Titel: besonders bekannt ist wohl "Zicke Zacke Hühnerkacke", aber auch "Heckmeck am Bratwurmeck" oder "Sushizock im Gockelwok" wissen zu unterhalten.

Spiele:

Sortieren NameSortieren Jahr

Go Gecko Go! (2019)
Purzelbaum (2019)
Café Fatal (2017)
Schüttel´s (2017)
Kimono (2017)
Kuhno (2016)
Ice Cult (2016)
Lunte (2016)
Gämsh Alpin (2016)
Kilt Castle (2016)
Mea Culpa (2016)
Dreams (2016)
Vaca Loca (2014)
Beasty Bar (2014)
Mucca Pazza (2013)
Finger weg! (2013)
Sauschwer (2013)
Schmatzspatz (2013)
Polterfass (2013)
Riff Raff (2012)
Kroko Togo (2012)
Karolinchen (2012)
mimikri (2012)
Avanti (2011)
Kalimambo (2011)
Safranito (2010)
Pig 10 (2010)
Alles Trolli (2009)
Tobago (2009)
El Paso (2009)
Mausgeflippt (2009)
Suleika (2008)
Toni Tümpel (2007)
Volle Wolle (2007)
Bausack (2007)
Altamira (2007)
Los Mampfos (2006)
Ramba Samba (2006)
Salamanca (2006)
Haste Bock? (2006)
Manila (2005)
Dschamál (2005)
San Ta Si (2005)
Meisterdiebe (2004)
Goldbräu (2004)
Sicilianos (2004)
Niagara (2004)
Gulo Gulo (2003)
Iglu Pop (2003)
Froschkönig (2003)
O Zoo le Mio (2003)
BSZZZZ! (2003)
Virus & Co. (2002)
Au Backe (2001)
Zapp Zerapp (2000)
Hamsterrolle (2000)
Aya (2000)
Mauer, Die (1999)
Zopp (1998)
Tokami (1998)
Make Five (1997)
Bamboleo (1996)

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at
Gesellschaftsspiele-,
Videospielrezensionen
Berichte.