Squad Seven - Pistole ist Mist

Alles rund um Brettspiele, Kartenspiele ...

Moderator: Arno Steinwender

Benutzeravatar
stetsch
Spielwütiger
Spielwütiger
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 18:49
Wohnort: Wien

Squad Seven - Pistole ist Mist

Beitragvon stetsch » Montag 21. März 2005, 20:37

Hab vor kurzem noch eines der letzten Exemplare von "Squad Seven" in einem Spielwarengeschäft erstanden. Das Spiel selbst finde ich persönlich ja sehr genial (hab's schon mal bei Freunden Probe gespielt). In der richtigen Spielerunde macht es sehr viel Spaß.
Nur leider habe ich anscheinend die erste Ausgabe des Spiels mit einer total schlechten Pistole (weiß/orange und Beretta-artig) erwischt. Die Pistole hat ungefähr eine Reichweite von 50cm, das das Zielen leider fast unmöglich macht. :(

Naja, zumindest kann sich so wirklich keiner verletzen. :wink:

Also daher mein Tipp an alle die sich Squad Seven zulegen möchten. Nehmt nicht die Ausgabe mit der weiß/orangen Beretta sondern die moderne Ausgabe mit der Pistole mit dem breiteren Lauf, die kann echt mehr und da macht das Spielen meiner Meinung nach auch mehr Spaß.

Hat vielleicht jemand Erfahrung wie man die weiß/orange Pistole aufmotzen kann, das ich mich nicht 10cm vor den Aufstellkärtchen aufstellen muß?
Life... is like a grapefruit. It's orange and squishy, and has a few pips in it, and some folks have half a one for breakfast. - Douglas Adams

Benutzeravatar
Christoph Puhl
Team
Team
Beiträge: 2207
Registriert: Freitag 14. November 2003, 11:21
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: jeden Tag ein anderes
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Christoph Puhl » Dienstag 22. März 2005, 08:41

Hi!

Hast du dich schon mal direkt an Jumbo gewandt?!

Hier die Mailadresse für Garantieansprüche - worunter deine defekte Pistole ja sicherlich fällt:

ub@jumbo.nl

LG,
Winnie

Pfluftl

Beitragvon Pfluftl » Dienstag 22. März 2005, 11:35

Ich kann auch Garantie geben... dass Ihr so oft bei uns mit unserer tollen Megapistole spielen dürft wie Ihr wollt :lol: :lol: :lol:


Lieben Gruß

Pia :wink:

Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 22. März 2005, 17:08

Hallo,

wir haben uns heute auch Squad Seven gekauft, und zwar die Version mit der beigen Pistole mit dem breiten Lauf und drei orangenen
Öffnungen.

Aber bei unserer Pistole lässt sich der Durchzughebel nicht zurückziehen, so dass ein Abfeuern der Pfeile nicht möglich ist. Ist das nur bei uns so oder haben noch mehr damit Probleme? Machen wir etwas falsch? Wer kann uns helfen?

Vielen Dank!

Pfluftl

Beitragvon Pfluftl » Dienstag 22. März 2005, 19:40

Hi!

Ihr müßt die Pistole zuerst "laden" indem ihr oben den Lauf anpackt und zurückschiebt!
Dann sollte es funktionieren!

Lieben Gruß

Pia :-)

Benutzeravatar
stetsch
Spielwütiger
Spielwütiger
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 18:49
Wohnort: Wien

Beitragvon stetsch » Dienstag 22. März 2005, 21:12

Ich kann auch Garantie geben... dass Ihr so oft bei uns mit unserer tollen Megapistole spielen dürft wie Ihr wollt :lol: :lol: :lol:


Lieben Gruß

Pia :wink:
Das ist ein Angebot :)
Ich werd einfach beim nächsten mal bei euch die Pistolen austauschen ... fällt sicher nicht auf :-=
Life... is like a grapefruit. It's orange and squishy, and has a few pips in it, and some folks have half a one for breakfast. - Douglas Adams

Benutzeravatar
stetsch
Spielwütiger
Spielwütiger
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2005, 18:49
Wohnort: Wien

Beitragvon stetsch » Dienstag 22. März 2005, 21:17

Hi!

Hast du dich schon mal direkt an Jumbo gewandt?!

Hier die Mailadresse für Garantieansprüche - worunter deine defekte Pistole ja sicherlich fällt:

ub@jumbo.nl

LG,
Winnie
Hab das Spiel schon einmal wegen der Pistole im Spielzeugladen umgetauscht, ist aber leider nun wieder das selbe in rosa-rot. Dürfte wirklich ein Konstruktionsfehler der ersten Pistolen-Ausgabe sein.
Werde mich aber trotzdem mal an die von dir genannte E/Mail Adresse wenden und ganz viel betteln das ich auch die coole beige-braune Pistole bekomme :smt071

Danke für den Tipp!
Life... is like a grapefruit. It's orange and squishy, and has a few pips in it, and some folks have half a one for breakfast. - Douglas Adams

Gast

Danke!

Beitragvon Gast » Mittwoch 23. März 2005, 12:01

Super,
vielen Dank für den Tipp mit dem Zurückschieben, jetzt klappt das Abfeuern auch :D - allerdings ist das Laden etwas schwergängig und kraftaufwendig.
Dafür scheine ich die gute Pistolen-Edition erwischt zu haben, das Ding ballert gewaltig durch die Wohnung 8) .

Wünsche allen viel Spaß mit diesem Spiel!


Zurück zu „Brettspiele und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste