CONQUISTA

Fragen von/an Autoren, Tipps zur Materialbeschaffung, Interessante Kickstarterprojekte usw.

Moderatoren: Arno Steinwender, Jörg Domberger

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2230
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: CONQUISTA

Beitragvon Ralf S. » Samstag 2. September 2017, 08:44

Das hört sich doch wirklich spannend und sehr interessant an. Mach doch eine Kickstarter kampagne daraus?
Dann kannst Du den Bedarf abklopfen und potentielle Verlage ins Boot holen.
LG Xarlos

Sabighter
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2017, 13:04
Geschlecht: männlich

Re: CONQUISTA

Beitragvon Sabighter » Dienstag 31. Oktober 2017, 01:07

Wie sieht das eigentlich so aus mit Kickstarter ... Also von der Erfahrung her ... schaffen es viele ihre Ziele zu erreichen? Ich höre das immer nur überall, hab aber nie genau verfolgt, wie erfolgreich sowas dann auch ist.

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2230
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: CONQUISTA

Beitragvon Ralf S. » Dienstag 31. Oktober 2017, 10:28

Ich gehe mal von 50:50 aus. Die Grauzone wird aber deutlich anders sein.
Wichtig ist eine vernünftige Präsentation des Produkts mit fertiger Regel etc. Reine Ideen und Fantasyvorstellungen werden selstenst erfolgreich sein. Wie so etwas auch aus dem Stand erfolgreich sein kann und evtl einen Hype erzeugt sieht man bei Clans of Caladonia.

Benutzeravatar
Thesse
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2017, 14:47
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Fifa, South Park (beide), The Witcher, Tomb Raider, TES (alle Teile)
Wohnort: Großheubach

Re: CONQUISTA

Beitragvon Thesse » Montag 13. November 2017, 01:01

Ja das kann man so unterschreiben ... Kickstarter versucht eben jeder heutzutage und man kann froh sein, dass es solche Möglichkeiten mittlerweile gibt. Wenn das Produkt interessant ist, wird es auch Befürworter finden :)
Don't matter to die, you always get 3 continues.

Benutzeravatar
MarkusP
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 17:24
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Conquista :)
Wohnort: Traismauer, Niederösterreich

Re: CONQUISTA

Beitragvon MarkusP » Dienstag 14. August 2018, 16:04

Hallo zusammen!

Am vergangenen Samstag, den 11.08.2018, gab es ein weiteres Testspiel mit Version 5.3.
Sämtliche Änderungen zur vorherigen Version haben sehr gut funktioniert und der modulare Aufbau sämtlicher Erweiterungen gibt nun mehr Auswahlmöglichkeiten im Bezug auf Umfang und Dauer des Spieles!

Und es hat sich wieder einmal gezeigt, dass in CONQUISTA man auf viele Wege zum Ziel gelangen kann!
Es war, trotz umfangreichen Testen, wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Erlebnis.

2018_08_11.jpg
2018_08_11.jpg (229.82 KiB) 3465 mal betrachtet

Im September gibt es ein weiteres Testspiel mit Version 5.4.

Zum Thema Kickstarter: Gestehe dass ich mich eventuell noch zuwenig damit auseinander gesetzt habe, jedoch denke ich nicht dass ich diesen Weg gehen möchte.

Grüße
Max

Minimi
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 07:44
Geschlecht: männlich

Re: CONQUISTA

Beitragvon Minimi » Mittwoch 15. August 2018, 07:28

Servus alle miteinand!
Ich bins, da Minimi!
Möglich dass ihr auf meinen Namen in diversen Texten von Conquista schon gestoßen seit. Und ja hier bin ich und mich gibt's wirklich.
Ich hab mich bis jetzt mit Feedbacks von Conquista eher zurückgehalten, da ich kein Mann großer Worte bin.
Doch jetzt is soweit.
Mal kurz zu meiner Person.
Ich bin 31 Jahre jung, komme aus Krems und bin Obst und Gemüselieferant.
Ich spiele seit ich mich erinnern kann sehr gerne Brettspiele wie Risiko, Siedler, usw
Mit Computerspielen habe ich nichts am Hut, ich brauch es Lebendig.
Ich bin keiner der sich etwas aus Zahlen, Statistiken, Möglichkeiten, oder was es da sonst noch gibt, macht. Ich will spielen. Bei mir muss das Spiel vor mir stehen und los geht's.
Ich bin hier, wie sagt man so schön, der ,,Ottonormalverbraucher''
Und das ist der Punkt der für euch Intressant sein könnte.
Ich bin das Volk, die Masse, der Käufer. Ich bin einer von denen, die Max in Zukunft mit diesem Spiel erreichen möchte.

Wie ich zu Conquista gekommen bin? Ehrlich gesagt weiss ich's nicht mehr. Ich bin nur echt froh jedes mal wieder dabei sein zu dürfen.
Max kenn ich schon von früher vom Hundskick ( Hobbyfussball). Leider findet er keine Zeit mehr für diesen Sport. Das bisschen Freizeit was ihm bleibt steckt er in Conquista. Ehrlich gesagt is auch besser so, Fussball war nicht so seine Stärke :) . Dafür kann er das,was er hier macht, umso besser.

Als ich das erste mal bei Conquista mitspielen durfte, hab ich mir schon gedacht, wer setzt sich bitte rund 14 Stunden in einen Keller und spielt ein Spiel?
Diese Frage stell ich mir heute nicht mehr, eher warum ,,nur'' 14 Stunden?!
Leute ich sag euch dieses Spiel ist der Wahnsinn.
Du beginnst zu spielen und fühlst dich versetzt in eine fremde Welt. Die Zeit verrinnt wie am Flug. Das Hirn raucht vom vielen denken. Das Herz klopft, wenn was Unvorhersehbares passiert. Du zitterst und fieberst mit, als stündest du selbst auf der Mauer deiner Hauptstadt und blickst auf deine Ländereien.
Hunger? Was ist das? Man vergisst einfach alles während diesem Spiel.
Max hat da seit Jahren etwas auf die Beine gestellt, was meiner Meinung nach, eben die Meinung eines ,,Ottonormalverbrauchers'' große Zukunft haben wird.
Klar schreckt die Spielzeit zuerst mal jeden ab, doch darf man nicht vergessen, wir testen jedes mal die volle Version. Wie schon des öfteren gehört, das es geteilt gehört in Szenarien, Erweiterungnen usw is schon notwendig. Doch wenn Max es schafft ein Basisspiel zu schaffen, das man in 3 bis 5 Stunden spielen kann, ohne dass es zu langweilig wird, dann wird's intressant fürs ganze Volk.
Ich werd wohl der Erste sein vom Volk der sich's kauft und auch der Erste der allen anderen davon erzählt. Denn Mundpropaganda ist die beste und günstigste Werbung.

Ich quäle euch nicht mit Details des Spiels. Wenn ihr mehr wissen wollt, hat da Mötzi vor langer Zeit einen sehr sehr langen, aber super Artikel geschrieben.
Der steht einige Zeilen weiter oben. So gut dieser Artikel auch geschrieben ist, er wird nie das erreichen was Conquista wirklich mit dir macht, wenn du es spielst.

Ich will mich hier mal noch kurz beim Max bedanken, dass ich immer dabei sein darf, wenn es wieder heisst, es wird Conquistat. Mit meiner Treue zu ihm und zum Spiel zeig ich es ihm immer wieder aufs neue. Ich möchte mich hier nicht groß aufspielen, doch wage ich zu behaupten, nach Max der treueste Spieler zu sein. Mein Terminkallender richtet sich nach Conquista. Meine Freude zu diesem Spiel ist so groß, dass ich mir schon Wochen wenn nicht sogar Monate vorher einen Plan zusammenstelle, wie ich spiele. Was aber eigentlich nichts bringt, da es sowieso anders kommt.

In diesem Sinne, Leute da kommt was auf euch und das Volk zu. Alle die gerne solch Spiele spielen, werden dieses Spiel lieben.
Danke fürs Lesen.
Euer Minimi, der Piratenschreck :shock:

Benutzeravatar
MarkusP
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 17:24
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Conquista :)
Wohnort: Traismauer, Niederösterreich

CONQUISTA Vers.6.0 - Testspiel

Beitragvon MarkusP » Donnerstag 11. Oktober 2018, 15:47

Hallo zusammen!

Bald ist es wieder soweit!
Die CONQUISTA-Basisversion wurde "herausgeschält", einige kleinere Anpassungen und Präzisierungen wurden vorgenommen sowie ein paar Kleinigkeiten entfernt um den Spielfluss weiter zu steigern.
Die modularen Erweiterungen können nun nach Lust und Laune hinzugefügt oder weggelassen werden.
Freue mich schon auf das Testspiel!

2.Testspiel_2018.jpg
2.Testspiel_2018.jpg (230.23 KiB) 1657 mal betrachtet

Grüße
Max

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: CONQUISTA

Beitragvon jumpwalker » Freitag 19. Oktober 2018, 18:07

So wie J.R.R. Martin eine gewisse Angst zu haben scheint, seine GAME OF THRONES-Buchreihe abzuschließen, so habe ich Dir gegenüber vor mittlerweile 3 3/4 Jahren die Befürchtung geäußert, dass sich irgend etwas in Dir dagegen sperrt, das CONQUISTA-Projekt abzuschließen. Was Du im Jahr 2006 bgegonnen hast und was im Jahr 2015 fast serienreif war, sollte 12 Jahre nach dem Startschuß auch irgendwann einmal abgeschlossen werden.

Geh mit dem Prototypen hinaus und hol Dir unterschiedliche Spieletester an den Tisch. Spielverlage und Spieleautoren haben die Möglichkeit, Dich dabei zu unterstützen. Und ändere nicht nach jeder einzelnen Testrunde Mechanismen, nur weil sie in dieser einen Testrunde nicht funktioniert haben. Denn sonst wird es tatsächlich so sein, dass Du nach weiteren 12 Jahren immer noch nicht zu einem produktionsreifen Spiel findest.

Ich drücke Dir ebenso ehrlich wie fest die Daumen, dass Du irgendwann über Deinen Schatten springen und CONQUISTA als fertiggestellt bezeichnen kannst!

Viele liebe Grüße
Jumpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
MarkusP
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 17:24
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Conquista :)
Wohnort: Traismauer, Niederösterreich

... alles hat ein Ende...

Beitragvon MarkusP » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:01

Hallo Franz!

Die letzten 2,5 Jahre waren nicht einfach für mich. Ich bin beruflich auswärts im Dekadenbetrieb tätig und somit selten zu Hause. An erster Stelle kommen dann natürlich meine 2 Kinder und die Familie, anschließend die notwendigen Sachen und falls Zeit blieb, irgendwann erst CONQUISTA.

Aber grundsätzlich bin ich nun fertig mit der Entwicklung von CONQUISTA!

Bis auf das Zerteilen in die einzelnen Module und generell alles "erweiterbar (neue Maps z.B.)" und "beliebig kombinierbar" zu machen, waren die letzten Änderungen und Korrekturen größtenteils nur "Kleinigkeiten".
Habe mir auch nie Druck machen wollen, denn alles was ein Muss ist, macht keinen Spaß. Mir zumindest nicht.

Aber mit Vers. 6.0 ist für mich das Projekt jetzt abgeschlossen. Ich mag auch nicht mehr, ehrlich gesagt!
Es folgen jetzt ein paar abschließende Testrunden und danach werde ich einen Lektor bitten, die Spielanleitung gerade zu biegen.
Vielleicht hast du ja mal wieder Zeit und Lust für ein Spiel.

Salute
Max


Zurück zu „Spieleautoren / Kickstarter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste