U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Alles was nicht unter den großen Bereich der Spiele fällt ...

Moderatoren: Arno Steinwender, Jörg Domberger

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon Lynyrd » Dienstag 17. Dezember 2013, 22:43

Hi!

Ich sehe gerade zum ersten mal seit langer Zeit wieder "Jagd auf Roter Oktober"
Wie soll ichs sagen, ich finde den Film wahnsinnig gut. Sicher sehr amerikanisiert aber vom Spannungsbogen genial.

Ebenso ist Crimson Tide einer meiner Lieblingsfilme aus dem Genre der U-Boot Filme.

Kennt ihr ausser "Das Boot" sonst noch Filme welche auf einem U-Boot spielen bzw. um ein U-Boot handeln?

Bitte um Anregungen :)
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon jumpwalker » Mittwoch 18. Dezember 2013, 09:03

Hi Lynyrd!

Bei "Jagd auf Roter Oktober" und "Das Boot" gebe ich Dir absolut recht - das sind auch für mich die zwei absoluten Spitzenfilme in dieser Kategorie. Meine Frau schaut sich die "Roter Oktober"-DVD mindestens alle fünf, sechs Monate einmal an; einer ihrer absoluten Lieblingsfilme überhaupt. Und eine der genialsten Soundtracks aller Zeiten!

Eine ganz nette Liste von (im weitesten Sinne) U-Boot-Filmen findest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:U-Boot-Film

"K-19" (2002, Harrison Ford, Liam Nesson, Regie: Kathryn Bigelow) hab ich eigentlich auch ganz nett gefunden. Dieses Film-Genre ist halt schon seit einiger Zeit quasi nicht mehr am Leben.
Solltest Du "The Abyss" (Ed Harris, Michael Biehn, Mary Elisabeth Mastrantonio) nicht kennen, kann ich Dir den sehr empfehlen - das ist zwar kein U-Boot-Film nach herkömmlichem Muster, aber James Cameron hat da was recht nettes zusammengezimmert. Und Ende der 80er-Jahre war das halt ein ganz großer Vorreiter von CGI. In etwa der Quantensprung, den derselbe Regisseur mit "Terminator 2: Judgement Day" in den 90er-Jahren und mit "Avatar" in den 00er-Jahren gesetzt hat. Die lezten zehn Minuten sind halt leider mehr oder weniger zu vergessen, aber der Rest kann's dafür umso mehr... Und noch dazu ist "The Abyss" dafür verantwortlich, dass James Cameron den Ruf hat, Schauspieler so richtig zu schinden. Bei den Dreharbeiten ist Ed Harris beinahe abgekrazt, weil er zu überlangen und harten Tauchszenen "gezwungen" wurde und ähnliche Dinge... Naja, jedenfalls ein bahnbrechender Film, den man unbedingt mal gesehen haben sollte.

Grundsätzlich bekommst Du über die Movie-Data-Base zu jedem Film die wichtigsten Infos (Inhalte, Cast, Crew, Budget, Einspielergebnisse, Kritiken usw usw). http://www.imdb.com

Hoffe, damit geholfen zu haben.
LG jumpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Peter Taschner
Team
Team
Beiträge: 1282
Registriert: Montag 27. November 2006, 17:51
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Mitternachtsparty
Formula D
Robo Rally
Dungeon Lords
Wohnort: Korneuburg

Re: U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon Peter Taschner » Mittwoch 18. Dezember 2013, 21:14

Also wenn ich an U-Bootfilem denke fallen mir sofort folgende Filme ein:

+) Das Boot - klar was sonst
+) Jagd auf roter Oktober - hat irgendwie Tom Clancy zu einem massiv vorhanden Autor in meinem Bücherregal gemacht.
+) Unternehmen Petticoat - ja ihr dürft mich "seltsam" nennen
+) Yellow Submarine - vorallem wegen der Blaumiesen - die fand ich schon immer uuuursüsss
+) 20.000 Meilen unter dem Meer - das war so der erste Film, den ich in einem richtigen Kino gesehen habe - nein nicht gleich nach der Veröffentlichung, aber trotzdem war ich damals zu jung um offiziell Zutritt zu erlangen

Crimson Tide halte ich persönlich nur für eine mäßige Trittbrettfahrt von Jagd auf roter Oktober

Aber ich bin auch kein Cineast

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon jumpwalker » Donnerstag 19. Dezember 2013, 07:23

+) Unternehmen Petticoat - ja ihr dürft mich "seltsam" nennen
Das hat mit "setsam" rein gar nix zu tun. Das ist einer der herzigsten Filme, die ich überhaupt kenne!
Da nehme ich gerne in Kauf, dass man uns beide ab sofort "seltsam" nennt (was manche - ja, Winnie, Du bist gemeint - bei mir ja ohnehin schon tun).

LG Franz
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Re: U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon Lynyrd » Donnerstag 19. Dezember 2013, 19:51

Hi!

Danke für die Tipps! Da sind einige spannende Sachen dabei.
Zum Glück habe ich demnächst 2 Wochen frei :) Da wird sich hoffentlich der eine oder andere Film ausgehen.

Was mich aber doch sehr Interessiert ist, warum ihr von Crimson Tide nicht so eine hohe Meinung habt wie von Roter Oktober.

Ich finde in Crimson Tide die Handlung und Standpunkte der 2 Hauptcharaktere total faszinierend und wie diese Vertreten werden auf engstem Raum.
Mir persönlich gefällt Crimson Tide einen tick besser als Roter Oktober.
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: U-Boot Filme (Roter Oktober, Crimson Tide,....)

Beitragvon jumpwalker » Freitag 20. Dezember 2013, 07:05

Hi nochmals!

Zu "Crimson Tide" hab ich eigentlich gar keine Meinung, den hab ich bis dato noch gar nicht gesehen... Der ist mir irgendwie durchgerutscht, sowohl im Kino als auch schon ein paar Mal im TV.

LG
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker


Zurück zu „Etwas anderes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste