Sammlerstücke & Raritäten

Alles rund um Brettspiele, Kartenspiele ...

Moderator: Arno Steinwender

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1731
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Star Trek Fleet Captains | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Donnerstag 1. Dezember 2011, 11:11

Ein spezielles "Hallo" an alle Spielesammler!

Mich würde mal interessieren, welche Sammlerstücke und/oder Raritäten sich so in euren Schränken befinden.
Damit meine ich Brettspiele, auf die ihr besonders stolz seid oder Spiele, die nur in kleinsten Auflagen produziert wurden und von denen sich dennoch ein Exemplar in eure Sammlung verirrt hat. Wäre für mich wirklich aufschlussreich zu erfahren, auf welchen verborgenen Schätzen wir hier so herumsitzen.

Damit ein Anfang gemacht ist - einige Highlights meiner Sammlung:

O) Shogun (1986, Avalon Hill)
O) Full Metal Planete (1988, Ludodélire)
O) Formula De (1991, Ludodélire) inkl. überarbeiteter Edition und sämtlicher Zusatzkurse
O) Catan 3D Edition (2005, Catan)
O) Herr der Ringe - Der Ringkrieg Collector's Edition (2010, Nexus)
Zuletzt geändert von jumpwalker am Donnerstag 15. September 2016, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Popple-Lady
Zen-Meister des Spiels
Zen-Meister des Spiels
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 19. Februar 2006, 18:58
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Funkenschlag, Finca, Heckmeck am Bratwurmeck, Stoneage, Yinsh, Acquire, Carcassonne, Dog, Im Schutze der Burg ...alle gleich gern :o) und sonst : meine essbaren Spiele*gg
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Popple-Lady » Freitag 2. Dezember 2011, 10:22

Nie hergeben würde ich :
    ACQUIRE (Schmidt Spiele, 1993) - das mit den bunten, transparenten 3D-Hotels

Fällt das auch unter Sammlerstücke?
    BUCK ROGERS - Battle for the 25th Century (TSR, 1988) - gebraucht gekauft und noch nie gespielt :p

Und neu von der Spielemesse 2011 - 2 limitierte Spiele mit einer Auflage von je 500 Stück:
    Ostfriesisches Schafe schubsen (Hall9000)
    Rolling Bones (Sphinx)
Popples sind kuschelige, bunte Stofftiere aus den 80ern.
Und hier ein paar Links: Meine Popples, meine essbare Spiele alt und neu, meine Motivtorten & mein Torten-Blog= Connytorei ;o)

Benutzeravatar
Killerferkel
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 12. November 2011, 07:10
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Killerferkel » Sonntag 4. Dezember 2011, 20:49

In meinem Besitz befinden sich derzeit noch zwei SPIKA Spiele, die ich defnitiv als Sammlerstücke bezeichnen möchte.

Zum einen ist das "Im Märchenwald". Zum anderen ist das "Mensch beweg dich". Beide wurden in den 70ern hergestellt. Wer die alten Spika Figuren kennt, weiß wie rar es ist, dass die Figuren heil sind. Von den je 6 Figuren pro Spiel ist lediglich eine einzige Figur, an der eine Hand fehlt. Alle anderen sind heil.

Die beiden Spiele werden zu Weihnachten an einen noch größeren Spielesammler verschenkt, von dem ich weiß, dass er sie in Ehren hält.

mimoser
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 20:00
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon mimoser » Montag 12. Dezember 2011, 20:56

"Raritäten" sind in meinem Fundus vermutlich die Autorenspiele aus den 90ern:
Touristennepp
Neolithibumm
Rette sich wer kann
Pfusch
sehr liebevoll gezeichnet und bestückt, teilweise vergriffen, einfach schöne Beispiele für liebevolle Produktgestaltung.
Würde ich nie hergeben wollen …
;-)
Michael

susi
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. August 2011, 21:57
Geschlecht: weiblich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon susi » Mittwoch 14. Dezember 2011, 12:48

hi

jumpwalker hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, welche Sammlerstücke und/oder Raritäten sich so in euren Schränken befinden.
Damit meine ich Brettspiele, auf die ihr besonders stolz seid oder Spiele, die nur in kleinsten Auflagen produziert wurden und von denen sich dennoch ein Exemplar in eure Sammlung verirrt hat. Wäre für mich wirklich aufschlussreich zu erfahren, auf welchen verborgenen Schätzen wir hier so herumsitzen.


ich haette ja gedacht dasz ihr jetzt richtig alte spiele aufzaehlt

aber um auch etwas beizutragen:

lustig-spannendes verkehrs-spiel (walt disney productions aus micky-maus heften gesammelt 1977)

Benutzeravatar
tomtom
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 334
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 10:48
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Stone Age, Scheibenwelt, Heck meck, Pandemie, DSA, Wizzard, Smallworld, 7 wonders, Thurn und Taxi, Siedler von Catan, Kamisado

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon tomtom » Mittwoch 24. Oktober 2012, 19:38

Fang den hut
von ravensburger aus den 30er jahren noch mit papphütchen
Im Grunde sind wir alles Luder...
(lat. ludo, ludis ludere = spielen)

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1731
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Star Trek Fleet Captains | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Donnerstag 25. Oktober 2012, 08:44

tomtom hat geschrieben:Fang den hut von ravensburger aus den 30er jahren noch mit papphütchen


Sollte das Spiel noch in sehr gutem Zustand sein, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass da ein ordentlicher Liebhaberpreis zu erzielen wäre (ich hab in einem anderen Thread gelesen, dass Du das Ding sehr billig auf einem Flohmarkt erstanden hast - Gratulation!!!)
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
tomtom
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 334
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 10:48
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Stone Age, Scheibenwelt, Heck meck, Pandemie, DSA, Wizzard, Smallworld, 7 wonders, Thurn und Taxi, Siedler von Catan, Kamisado

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon tomtom » Donnerstag 25. Oktober 2012, 12:52

dankeschön =)
ja ich hab schon etwas recherchiert...(schreibt man das so? ^^)
auf ebay wird noch ein exemplar zum verkauf angeboten mit der selben serien nummer, nur da ist kein würfel auf den bildern zu sehn... es sind zwar noch null gebote aber es wird mit 69 euro startpreis gehandelt... bei mir ist der originalwürfel dabei glaube ich. bin mir nicht sicher ob es der originalwürfel ist (kein foto im inet gefunden wo der würfel gut erkennbar ist), da 6 weitere, alte würfel in der schachtel waren.., also noch ein kleiner bonus für würfelliebhaber =)

des weiteren hab ich auch noch "adel verpflichtet" (von schmidspiel des jahres 1990) erstanden. keine rarität aber für mich als kleinen sammler ein schönes stück =)
Im Grunde sind wir alles Luder...
(lat. ludo, ludis ludere = spielen)

romanW
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2012, 12:43
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon romanW » Sonntag 2. Dezember 2012, 13:09

MONOPOLY alt 50er 60er Jahre silber Schmidt Spiel NEU-ZUSTAND, OVP!
Liebe Sammler!
Ich verkaufe:
Ein Monopoly-Spiel:
Es ist vermutlich älter als 50 Jahre, da die Fächer mit einem hineingeklebten Holzkreuz getrennt sind, statt mit Plastikeinsatz.
Es ist UNGESPIELT und originalverpackt, mit druckfrischer Spielanleitung (und Gewinnspiel) und dementsprechend in TOP-ZUSTAND! Der Neupreis war 9,50DM bei Spielwaren Scherrer, Ravensburg.
Einzig am silberfarbenen Karton fehlt an Ecken und Kanten ein wenig silber, und er hat ein paar minimale Kratzer. Ansonsten absolut jungfräulich!
Das Spiel wurde bei einer Entrümpelung in einem Altbau gefunden.
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll ... CA:DE:1123

Benutzeravatar
tomtom
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 334
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 10:48
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Stone Age, Scheibenwelt, Heck meck, Pandemie, DSA, Wizzard, Smallworld, 7 wonders, Thurn und Taxi, Siedler von Catan, Kamisado

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon tomtom » Sonntag 2. Dezember 2012, 14:59

jumpwalker hat geschrieben:Ein spezielles "Hallo" an alle Spielesammler!

Mich würde mal interessieren, welche Sammlerstücke und/oder Raritäten sich so in euren Schränken befinden.
Damit meine ich Brettspiele, auf die ihr besonders stolz seid oder Spiele, die nur in kleinsten Auflagen produziert wurden und von denen sich dennoch ein Exemplar in eure Sammlung verirrt hat. Wäre für mich wirklich aufschlussreich zu erfahren, auf welchen verborgenen Schätzen wir hier so herumsitzen.

Damit ein Anfang gemacht ist - einige Highlights meiner Sammlung:

O) Alesia (1985, Descartes)
O) Shogun (1986, Avalon Hill)
O) Full Metal Planete (1988, Ludodelire)
O) Formula De (1997, Eurogames) inkl sämtlicher Zusatzkurse
O) Catan 3D Edition (2005, Catan)
O) Herr der Ringe - Der Ringkrieg Collector's Edition (2010, Nexus)



hast du wirklich siedler 3d? =) ich will das unbedingt haben =))
Im Grunde sind wir alles Luder...
(lat. ludo, ludis ludere = spielen)

Benutzeravatar
tomtom
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 334
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 10:48
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Stone Age, Scheibenwelt, Heck meck, Pandemie, DSA, Wizzard, Smallworld, 7 wonders, Thurn und Taxi, Siedler von Catan, Kamisado

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon tomtom » Mittwoch 12. Dezember 2012, 16:00

ich weiß nicht obs eine rarität ist aber ich finde es ist ein schönes stück =)

http://ftp.informatik.rwth-aachen.de/cgi-bin/luding/GameData.py/DEgameid/23372
Im Grunde sind wir alles Luder...
(lat. ludo, ludis ludere = spielen)

susi
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 27. August 2011, 21:57
Geschlecht: weiblich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon susi » Freitag 25. Dezember 2015, 11:58

schieb

frohe weihnachten

mir ist gerade noch ein spiel in meinem besitz eingefallen:
dallas - das spiel der ewing-familie von 1980
das besondere: die anleitung ist auf schallplatte!

susi

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1731
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Star Trek Fleet Captains | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Freitag 25. Dezember 2015, 13:59

susi hat geschrieben:das besondere: die anleitung ist auf schallplatte!

Bin schon lange im Geschäft und hab echt schon viel gehört und gesehen, so eine Sache ist mir aber bisher noch nicht untergekommen: "Anleitung auf Schallplatte"! Wahnsinn! DAS nenn ich tatsächlich eine Rarität.

LG jumpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Lanfeust
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 6. Mai 2005, 11:20
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Siedler von Catan
Boggle
Phase 10
Outburst
Wohnort: Gänserndorf

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Lanfeust » Freitag 29. Januar 2016, 11:05

So richtige Raritäten hab' ich nicht .... aber nie hergeben würde ich meine "Spiel des Jahres" Sammlung. Ich habe seit dem ersten Hauptpreis Spiel 1979 "Hase und Igel" alle Spiele und zwar in der Originalfassung wie sie rausgekommen sind. (Also keine "Neuauflagen") Unter anderem das Heute kaum mehr zu bekommende "Sherlock Holmes Criminal-Cabinet" :grin:

Besonders mag' ich auch mein "Life Style" Sonderpreis 1990 mit den schönen Fotokarten.

LG Lanfeust

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1731
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Star Trek Fleet Captains | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Freitag 29. Januar 2016, 17:45

Lanfeust hat geschrieben:Ich habe seit dem ersten Hauptpreis Spiel 1979 "Hase und Igel" alle Spiele und zwar in der Originalfassung


Coole Sache! Und da kann man einige Exempare davon ganz sicher als "Raritäten" bezeichnen.
Respekt, lieber Lanfeust! Respekt!

LG junpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker


Zurück zu „Brettspiele und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste