Gruß aus Donaustadt

Wer ist wer im Forum? Stell dich hier vor und lerne die Forenteilnehmer kennen.

Moderator: Arno Steinwender

Benutzeravatar
DwarfenHeart
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 11
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 16:06
Geschlecht: männlich

Gruß aus Donaustadt

Beitragvon DwarfenHeart » Montag 12. Januar 2015, 16:40

Hey,Hallo und Seid gegrüßt.
Ich bin Tim aus Donaustadt und begeisterter Gamer. Bisher beschränkte sich meine Spiel"Sucht" (Okay, so schlimm ist es dann doch nicht :lol: )zum allergrößten Teil auf PC-Games, aber derzeit liebäugele ich sehr mit Tabletops, nachdem ich nun bereits 2x zugegen war, als Freunde Warhammer und LotR gespielt haben.
Zu meinen derzeitigen Favez gehören (auf dem Rechner) Risen,SWTOR,CoD,GTA,Resident Evil (alles) und Deponia2.

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Gruß aus Donaustadt

Beitragvon jumpwalker » Montag 12. Januar 2015, 18:09

Hi DwarfenHeart!

Herzlich willkommen. Freut mich, dass Du hierher gefunden hast.
PC-Gamer also, der mit Tabletops liebäugelt!? Na, da bist Du ja für die "analoge" Spielewelt noch nicht ganz verloren. 8)

LG jumpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
DwarfenHeart
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 11
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 16:06
Geschlecht: männlich

Re: Gruß aus Donaustadt

Beitragvon DwarfenHeart » Dienstag 13. Januar 2015, 17:27

Na, da bist Du ja für die "analoge" Spielewelt noch nicht ganz verloren. 8)
Hahaha....Nein. ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen das ich Tradingcard-Games schon seit frühester Jugend geliebt habe. Bin irgendwann bei den Star Wars TC eingestiegen. Weiß also den "Fantasie"-Faktor sehr zu schätzen. :lol: Zumal ich relativ schnell für mich entschieden habe, das dieses Nächtelang vor dem Rechner hocken oder auf LAN-Parties zu verschimmeln nicht so mein Ding ist. Mich hat bisher ein einziges PC Game einiges an gesunder Gesichtsfarbe gekostet und das war der erste Teil von Half Life. Und das war dann auch der Moment wo ich wieder vom gas gegangen bin. Bin dann doch eher ein Vertreter des Realen lebens. hahaha.

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Gruß aus Donaustadt

Beitragvon jumpwalker » Dienstag 13. Januar 2015, 19:23

Mich hat bisher ein einziges PC Game einiges an gesunder Gesichtsfarbe gekostet und das war der erste Teil von Half Life
Dieses eine einzige PC-Game hat's bei mir auch gegeben: Der erste Teil von THIEF. Was für ein absolut geniales Teil!
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker


Zurück zu „Hier bin ich also...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste