Austria´s calling

Wer ist wer im Forum? Stell dich hier vor und lerne die Forenteilnehmer kennen.

Moderator: Arno Steinwender

Esperanto
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 8. März 2013, 13:12
Geschlecht: männlich

Austria´s calling

Beitragvon Esperanto » Freitag 8. März 2013, 14:35

Hi, ich bin Cassidy aus Floridsdorf.
Auch wenn Spieletechnisch grad fast alles auf den PC stattfindet, so bevorzuge ich doch das eine oder andere Brettspiel. mehr "gemeinsam am Tisch" statt Headset und Tastatur.
Könnte aber auch mein Alter sein.... :grin:
Cassidy

Simon Kriese
Team
Team
Beiträge: 1106
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 18:16
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Puh, also generell: kooperativ, modulares Spielfeld, tolles Material und dichte Atmosphäre sind mal super :-)

Ganz weit oben auf jeden Fall: Space Alert & Descent 1. Edition
Wohnort: Wien - Wieden

Re: Austria´s calling

Beitragvon Simon Kriese » Freitag 8. März 2013, 14:59

Hi Cassidy, freut mich, dass du zu uns gefunden hast :-)
Jedes Spiel bedeutet etwas. - Johan Huizinga

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1731
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Star Trek Fleet Captains | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Austria´s calling

Beitragvon jumpwalker » Samstag 9. März 2013, 15:47

Esperanto hat geschrieben:mehr "gemeinsam am Tisch" statt Headset und Tastatur


Respekt!

Hallo Cassidy!
Freut mich, jemanden mit so gesunder Einstellung begrüßen zu dürfen. :grin:
LG
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

diers
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 14:10
Geschlecht: männlich

Re: Austria´s calling

Beitragvon diers » Dienstag 5. August 2014, 14:29

Normale Brettspiele, die man auf einem Tisch spielt, machen auch Freude, wenn sie zeitlich gesehen mehr als eine Stunde andauern. Das Spiel Monopoly ist eines davon. Sobald ich jemanden aus meiner Familie höre, dass man´s spielen möchte, so bin ich auch schnell unten. Alles andere lässt mich kalt- bis ich mich doch nicht überwunden habe. Aber ich muss zugeben, dass diese Einstellung wirklich gesund ist. Vielleicht merkt man bei dir, dass die Sucht noch nicht eingetroffen ist. :) Sobald ich ein neues Computerspiel entdeckt habe, muss ich es auch sofort ausprobieren. Meistens rüste ich mich auch technisch auf- zuletzt war mein letzter Kauf eine kabellose Tastatur. Seitdem bin ich vom Spielen fast nicht mehr weg zu denken.

nahiiii
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 4. April 2015, 12:28
Geschlecht: männlich

Re: Austria´s calling

Beitragvon nahiiii » Samstag 4. April 2015, 12:43

Vielleicht merkt man bei dir, dass die Sucht noch nicht eingetroffen ist. :) Sobald ich ein neues Computerspiel entdeckt habe, muss ich es auch sofort ausprobieren. Meistens rüste ich mich auch technisch auf- zuletzt war mein letzter Kauf eine kabellose Tastatur. Seitdem bin ich vom Spielen fast nicht mehr weg zu denken.???
_____________________
free spider solitaire online


Zurück zu „Hier bin ich also...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast