Kontakt Spenden

Kontakt




PC Warlock - Master of the Arcane


Spieletester

Silvia Wipfler

Silvia Wipfler
29.11.2012

Fazit

Fantasy-Fans wie ich haben sehr lange auf ein rundenbasiertes Hexfeld-Strategiespiel warten müssen, in dem auch Elfen, Trolle, Elementare, Magier, Vampire und Werwölfe vorkommen. Warlock bietet mit seinen drei Völkern, den anpassbaren Magiern und der Vielzahl an Zaubern genug Abwechslung für viele Partien. Auch die Spielwelt ist ein optisches Highlight und macht das Spielen zu einem Genuss.
Das Spielen selbst ist schnell erlernt und auch wenn Warlock bei Weitem nicht so komplex wie Civilization ist, macht es dennoch Spaß und ist auch für Einsteiger und Veteranen des Genres empfehlenswert. Doch so gut mir Warlock auch gefallen hat, so schnell fehlten mir die Herausforderungen. Wenn man schon ein paar Strategiespiele gespielt hat, kann man auch den höchsten Schwierigkeitsgrad sehr schnell meistern. Das ist schade, da die Motivation deswegen nicht allzu lange anhält.



Hinweis:
Um Warlock – Master of the Arcane auf dem PC spielen zu können ist ein Steam-Account zwingend erforderlich. Beim Anmelden und Einloggen benötigt man eine Internetverbindung, das Spiel selbst kann aber auch Offline gezockt werden. Ein Weiterverkauf ist dadurch nicht mehr möglich.



pro:
• Fantasy-Thema
• interessante Einheiten und Fähigkeiten
• alternative Welten
• sehr ansprechende Optik
• Charaktere sind anpassbar
• intelligente KI
• bringt Abwechslung in das Genre


contra:
• zu einfach
• man kommt ohne alternative Welten aus
• das Verwalten der Einheiten könnte übersichtlicher sein

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 1

Einzelspieler Lokaler Mehrspieler Online Mehrspieler

Preis: 20 Euro

Erscheinungsjahr: 2012

Entwickler: Ino-Co Plus

Publisher: Paradox Interactive

Erschienen für: PC

Getestetes System:
PC

Genre: Strategie