Kontakt Spenden

Kontakt




franjos Spieleverlag

franjos Spieleverlag

 

Zwei spielbegeisterte Westfalen brachten 1987 das erste Spiel des Verlags franjos auf den Markt, wobei sich der Verlagsname aus dem Vornamen der beiden Herren zusammensetzt. Franz-Josef Herbst ist der Gründer und alleiniger Inhaber des Verlags. Franz-Josef Schulte war schon bei der Gründung dabei (das erste Spiel des Verlags stammt von ihm) und steht dem Verlag heute als Ratgeber und Regelschreiber zur Verfügung. franjos ist ein kleiner Verlag der seinen Schwerpunkt auf Spiele mit "ausgefuchsten Ideen" setzt. Die Spiele sind für Erwachsene bzw. Familien mit älteren Kinderen ausgelegt. Das Motto heißt "aus simplen Ideen strategische Spiele zu entwickeln, an denen man lange Spaß hat". Markenzeichen waren über viele Jahre Spielpläne aus Kunstleder, die in gerollter Form in den Schachteln mit ganz eigenem Format lagen. Inzwischen geht man aber auch hier einen Weg, der weniger arbeitsintensiv ist. Seit Anfang 2011 gibt es auch den FRANJOS-eigenen Online Shop unter www.franjos-shop.de

Spiele:

Sortieren  Name Sortieren  Jahr

Auf & Ab (2003)
Billabong (2002)
Black Box (1990)
Black Box + (2007)
Buzzle (2007)
Can´t Stop (1991)
Cinco (2010)
Domus Domini (2015)
Donkey Derby (2016)
Drei, Die (1998)
Formel Fun (1999)
Frachtexpress (2001)
Friesen-Törn (2005)
Glastonbury (2013)
Hyle 7 (2000)
Jupiter (2004)
Kippit (1999)
KippX (2012)
Mahé (2014)
Zoodiak (2005)

Anzeige

Amazon Andere Sidebar

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at
Gesellschaftsspiele-,
Videospielrezensionen
Berichte.